Die begehrte Trophäe der Virtuellen Bundesliga
Die begehrte Trophäe der Virtuellen Bundesliga

Die Eintracht steigt 2019 in den eSports ein und wird dabei den Fokus auf die eSports Titel FIFA und League of Legends legen.

Von der Breite in die Spitze          

Auch im eSports bleibt die Eintracht ihrem Motto treu und setzt mit einem Breitenesport Ansatz auf ein einzigartiges Konzept in der Bundesliga: Ziel der Eintracht ist die Ausbildung lokaler Talente durch ein vielfältiges und nachhaltiges Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der vereinsbasierten Förderung von jungen und lokalen Talenten. Im Zuge dessen eröffnete im Sommer 2019 das Eintracht Frankfurt eSports Trainingszentrum am Riederwald: Mit dem erfolgreichen Kickoff Event Ende Mai ist der Startschuss für das offizielle Breitensport-Training gefallen. Eintracht Frankfurt bietet am Riederwald Übungseinheiten für die eSports-Disziplinen FIFA 19 und League of Legends an und verfolgt mit ihrem Angebot das übergeordnete Ziel, sich als erste Anlaufstelle für eSports-Talente aus dem Rhein-Main-Gebiet zu etablieren. Das Angebot ist für alle Interessenten zugänglich, sofern sie Mitglied im eSports-Bereich von Eintracht Frankfurt sind.

Hierbei kümmern sich ausgebildete eSports-Trainer um die gezielte Förderung der Spieler. Dazu gehört, feste Trainingsgruppen zu definieren und im Rahmen dessen spielspezifische Fähigkeiten – etwa Strategien, Taktiken und Spielzüge – weiterzuentwickeln, aber auch Kommunikationsstrukturen und Teambuilding-Maßnahmen zu steuern. Das Trainingszentrum erfreut sich nicht nur bei neuen und bestehenden Mitgliedern großer Beliebtheit, sondern auch der bemerkenswerten Unterstützung zahlreicher Partner und Sponsoren.

Aktuell findet pro Woche mindestens ein Training auf Offline- und Online-Basis statt. Weiter sind zusätzliche Schnuppereinheiten und unterschiedliche Events angedacht. Die für den regulären Trainingsbetrieb notwendige Mitgliedschaft kostet 76 Euro zuzüglich einmaliger 20 Euro Aufnahmegebühr. Neben den dann frei zugänglichen Trainingsmöglichkeiten winken zahlreiche weitere attraktive Vorteile wie verschiedene Community Events und Turniere sowie ein Sonderverkaufsrecht auf Gaming-Hardware im Eintracht-Style, die bereits in den Fanshops liegt und deren Sortiment stetig erweitert wird.

News

Kontakt / Medien

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt

E-Mail: esports(at)eintrachtfrankfurt.de

Medien