1. Anmeldung in der Eintracht Frankfurt Onlinewelt

Wenn Sie sich bereits für Eintracht-TV oder den Ticket- bzw. Merchandising registriert haben, können Sie sich mit Ihren bereits bekannten Zugangsdaten anmelden. Als Neukunde ist eine Neuregistrierung erforderlich.

2. Reservierungs-, Karten- und EF-Nummer eingeben 

Hier können Sie die notwendigen Informationen für Ihren nicht benötigten Platz angeben. Neben der Eingabe der 7-stelligen Reservierungsnummer und der 14-stelligen Kartennummer ist auch noch die EF-Nummer einzugeben.

Dauerkarteninhaber finden die EF-Nummer auf der Dauerkarte, Tageskarteninhaber finden die EF-Nummer auf der dazugehörigen Tageskartenrechnung. Tageskarten die anonym in einer Vorverkaufsstelle gekauft wurden, können leider nicht in der Ticketbörse zum Verkauf angeboten werden.

Vom Verkauf ausgeschlossen sind Ehrenkarten, gesperrte Karten, nicht bezahlte Karten, Familienkarten und Rollstuhlfahrerkarten.

3. Spieltag auswählen

Hier können Dauerkarteninhaber den Spieltag auswählen, für den der Platz zum Verkauf angeboten werden soll. Tageskarteninhaber sehen hier nur ein Spiel. Bitte das betreffende Spiel auswählen. 

Der Erstattungspreis berechnet sich wie folgt:

  • Tageskarten - abzüglich 10% Verkaufsgebühr
  • Dauerkarten - 1/17 vom Dauerkartenpreis  
    (anteiliger Preis für ein Spiel, da die Dauerkarte für 17 Spiele gültig ist), keine zusätzliche  Verkaufsgebühr 

4. Erstattungsart auswählen

Hier können Sie wählen, ob Sie die Erstattung per Gutschein oder per Überweisung erhalten möchten. Bei der Erstattungsart Überweisung erhaben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5 % des Erstattungsbetrags.

Sollten Sie die Auszahlungsart Gutschein gewählt haben, wird der entsprechende Gutschein innerhalb von 3 Werktagen für Sie verfügbar sein. Diesen Gutschein können Sie dann im Bereich „Mein Konto“ einsehen.

Sollten Sie die Auszahlungsart Überweisung  gewählt haben, wird Ihnen der Erstattungsbetrag innerhalb von 7 Werktagen das angegebene Bankkonto überweisen.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Erstattung nur dann erhalten, wenn wir Ihren angeboten Platz weiterverkaufen konnten. 

Solange Ihr Platz nicht weiterverkauft wurde, haben Sie im Bereich „Mein Konto“ die Möglichkeit, Ihren angebotenen Platz wieder aus der Ticketbörse zurückzuziehen.

5. Prüfen und Platz zum Verkauf freigeben

Hier können Sie letztmalig alle Angaben prüfen und den Platz dann zum Verkauf freigeben.

Ihr angebotener Platz wird dann umgehend über alle offiziellen Verkaufskanäle wieder zum Verkauf freigegeben. Ein in der Ticketbörse eingestellter Platz wird von uns gesperrt. Das dazugehörige Ticket kann daraufhin nicht mehr zum Zutritt ins Stadion genutzt werden. 

Solange der von Ihnen in der Ticketbörse eingestellter Platz nicht weiterverkauft wurde, haben Sie die Möglichkeit, die Freigabe des Platzes wieder zurück zu nehmen. Die Ticketsperre wird daraufhin von uns entfernt, sodass Sie das Ticket wieder selbst nutzen können.

6. Weitere Vorgehensweise

Sie werden über jeden weiteren Schritt per Mail informiert.

In folgenden Fällen erhalten Sie entsprechende Bestätigungsmails:

  • Einstellen eines Platzes in der Ticketbörse
  • Erfolgreicher Weiterverkauf des eingestellten Platzes
  • Erhalt des Gutscheins (falls Gutschein als Erstattungsart gewählt wurde)
  • Erinnerung falls ein angebotener Platz  2 Tage vor dem Spiel immer noch nicht verkauft wurde
  • Rücknahme eines in der Ticketbörse angebotenem Platzes (sofern dieses noch nicht weiterverkauft wurde.