Meisterschaft '59, UEFA-Cup '80, Fastmeisterschaft '92 – auf der Waldtribüne wird's einmal mehr geschichtsträchtig!

Vor der Waldtribüne bestens auf das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg einstimmen.
Vor der Waldtribüne bestens auf das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg einstimmen.

In der vergangenen Woche hat der EFC Langenselbold seinen 45. Geburtstag gefeiert. Gemeinsam mit den Machern des EFC blicken Pia und Beve auf die bewegte Geschichte eines der ältesten Fanclubs der SGE. Ebenfalls in der vergangenen Woche wurde im Museum das Ausstellungsprojekt „59/92 – die gewonnene und die verlorene Meisterschaft“ vorgestellt. Darüber berichten Fans, die an dem Projekt beteiligt waren. Und zum Abschluss kommt nicht Hintiiiii, sondern Willliii… Alle Besucher dürfen sich auf den Europapokalsieger von 1980 freuen: Willi Neuberger!

  • Wo? Bühne am Medienturm Ost gegenüber dem Eintracht Frankfurt Museums.
  • Wann? 14.15 Uhr bis 15 Uhr (immer 45 Minuten nach Stadionöffnung).

Das Programm auf der Waldtribüne in der Übersicht

  • 14.15 Uhr: Anpfiff mit Pia & Beve.
  • 14.20 Uhr: Docs historische Sprechstunde mit Doc Hermann & dem Exponat der Woche.
  • 14.25 Uhr: „59/92“ – die gewonnene und die verlorene Meisterschaft.
  • 14.30 Uhr: 45 Jahre EFC Langenselbold
  • 14.40 Uhr: Willi Neuberger, UEFA-Cup-Sieger.
  • 14.55 Uhr: Elf des Tages.

Rund um das Spiel im Museum

Vor der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg öffnet das Eintracht Frankfurt Museum am Samstag, 23. November, 13.30 Uhr. Um 14 Uhr startet eine Führung zum Thema „Die Eintracht und der VfL“, zu der auch Gästefans herzlich willkommen sind. Der Eintritt in das Museum beträgt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Besucher des Museums müssen eine gültige Karte für die Bundesligapartie besitzen. Nach Spielende ist das Museum nochmals geöffnet.

  • Öffnungszeiten: 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr und nach Spielende.
  • Führung: 14 Uhr „Die Eintracht und der VfL“.
Teilen
Funktionen