Wenn am Donnerstagabend im Stadtwald das Flutlicht erscheint, ist die Waldtribüne nicht weit. Parallel hat auch das Museum einiges zu bieten.

Die Waldtribüne wartet traditionell mit abwechslungsreichen Gesprächsgästen auf.
Die Waldtribüne wartet traditionell mit abwechslungsreichen Gesprächsgästen auf.

Einmal mehr erfreut sich die Waldtribüne am Donnerstag kompetenter Gäste aus dem eigenen wie gegnerischen Lager. Aus Liechtenstein kommt Franz Burgmeier zu Wort. Bis zur vergangenen Saison war er noch aktiver Spieler, nun ist er Sportdirektor beim FC Vaduz. Das dortige Auswärtsspiel der SGE war nicht nur in sportlicher Hinsicht ein großer Erfolg, auch die mitgereisten Fans hatten ihren Spaß. Über ihre Erlebnisse und Eindrücke berichten Ana – Mitarbeiterin des Museums – und Florian Schmidbauer, der einige Tage in Liechtenstein und Umgebung unterwegs war. Nicht zu vergessen Ralf Weber, der für die SGE auch international gespielt hat. Zum Schluss folgt traditionell die aktuelle Mannschaftsaufstellung!

  • Wo? Bühne am Medienturm Ost gegenüber des Eintracht Museums.
  • Wann? 19.15 Uhr bis 20 Uhr (immer 45 Minuten nach Stadionöffnung).

Das Programm auf der Waldtribüne in der Übersicht

  • 19.15 Uhr: Anpfiff mit Beve & Pia.
  • 19.20 Uhr: Docs historische Sprechstunde mit Doc Hermann & dem Exponat der Woche.
  • 19.25 Uhr: Eindrücke aus Vaduz mit Florian & Ana.
  • 19.30 Uhr: Franz Burgmeier, Sportdirektor und ehem. Spieler des FC Vaduz.
  • 19.40 Uhr: Ralf Weber, ehemaliger Spieler von Eintracht Frankfurt.

Rund um das Qualifikationsspiel im Museum

Vor dem Anpfiff der Partie gegen den FC Vaduz öffnet das Eintracht Frankfurt Museum am Donnerstag, 15. August, um 18.30 Uhr. Der Eintritt in das Museum beträgt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Besucherinnen und Besucher des Museums müssen eine gültige Karte für das Qualifikationsspiel haben. Nach Spielende ist das Museum nochmals geöffnet.

  • Öffnungszeiten: 18.30 bis 20.30 Uhr und erneut nach Abpfiff.
Teilen
Funktionen