Wie alle Heimspiele in der UEFA Europa League kann Eintracht Frankfurt auch im Viertelfinale gegen SL Benfica in einer ausverkauften Commerzbank-Arena spielen.

Die Fans werden die Commerzbank-Arena wieder in einen Hexenkessel verwandeln.
Die Fans werden die Commerzbank-Arena wieder in einen Hexenkessel verwandeln.

Gegen den portugiesischen Top-Club SL Benfica kann die Eintracht wieder auf die Unterstützung ihrer Fans bauen. Die Commerzbank-Arena ist fast schon selbstverständlich ausverkauft. Alle Blind Date Pässe, die für die komplette K.O.-Runde bis hin zu einem möglichen Halbfinale angeboten wurden, sind vergriffen. Somit sind für die Begegnung gegen den 36-maligen Portugiesischen Meister, welche am 18. April 2019 im Frankfurter Stadtwald ausgetragen wird, keine weiteren Tickets erhältlich (vorbehaltene Kontingente ausgenommen). Business-Kunden werden gesondert informiert. 

Teilen
Funktionen