Die jüngeren B-Junioren finden nur vor der Pause zu ihrem Spiel und verlieren am Samstag nach Führung 1:4 bei Rot-Weiß Walldorf.

Josien Nathaniel (r.) brachte die U16 am Samstag in Führung. Zum Punktgewinn reichte es trotzdem nicht.
Josien Nathaniel (r.) brachte die U16 am Samstag in Führung. Zum Punktgewinn reichte es trotzdem nicht.

„In der ersten Halbzeit habe ich die Anlagen gesehen, die wir auch schon in den ersten beiden Punktspielen gezeigt haben“, befand im Anschluss an das erste Hessenligaspiel nach der Rückkehr aus Südkorea auch Cheftrainer Sandro Stuppia. Folgerichtig das 1:0 Mitte des ersten Durchgangs durch Josien Nathaniel. Da den Jungadlern nach dem Seitenwechsel aber zu viele individuelle Fehler passierten, starteten sie mit einer Pleite in die Englische Woche und stehen nach drei Spielen auf Platz fünf. Bevor am Samstag der Kracher bei Wehen Wiesbaden bevorsteht, geht es am Mittwoch zunächst zuhause gegen Aufsteiger Karbener SV, Anstoß ist um 18.45 Uhr am Riederwald.

Zum Spielbericht.

Teilen
Funktionen