Siebter Tag im Trainingslager in den USA. Im Ticker halten wir Euch auf dem Laufenden.

Hier erfahrt Ihr alles über unseren Tag in Florida. Die Zeitangaben sind Ortszeit, wir sind hier sechs Stunden zurück. Der Tag im Ticker (wird regelmäßig aktualisiert):

10 Uhr: Gude aus Florida! Wir bereiten uns so langsam auf die Abreise vor. Die Mannschaft absolviert am Vormittag eine leichte Einheit. Am Abend (19.10 Uhr Ortszeit) folgt das erste Spiel des Florida Cups im rund eine Autostunde entfernten Saint Petersburg gegen den Sao Paulo FC. Da es danach weiter nach Orlando geht, werden heute in der IMG Academy die Koffer gepackt.

10.05 Uhr: Offizielle Verabschiedung in der Akademie. Fredi Bobic tauscht mit Geoff Gaumer (General Manager des Hotels) sowie Charlie Delmar und Jason Puckett von IMG Präsente aus.

10.25 Uhr: Die Torhüter sind schon auf dem Platz. Die Feldspieler folgen in den nächsten Minuten.

11 Uhr: Das Training ist in vollem Gange. In drei kleinen Gruppen stehen Spielformen auf dem Programm. Die Torhüter sind mittendrin. Unter den Zuschauern befindet sich übrigens auch Aufsichtsratsmitglied Philip Holzer.

13 Uhr: Die Mannschaft hat zu Mittag gegessen. Nun steht noch eine Ruhepause an, ehe es am Nachmittag in Richtung Saint Petersburg geht.

18.30 Uhr: Willkommen zurück in unserem Ticker! Die Mannschaft wärmt sich auf, um 19.10 Uhr ist Anpfiff gegen den Sao Paulo FC.

19 Uhr: Neben Aufsichtsratsmitglied Philip Holzer sind nun auch Präsident Peter Fischer und Vorstandsmitglied Axel Hellmann bei unserer Eintracht.

19.10 Uhr: Anpfiff! In der ersten Halbzeit sieht unsere Aufstellung folgendermaßen aus: Trapp – Abraham, Hasebe, Ndicka – Da Costa, Kostic – de Guzman, Fernandes, Willems – Hrgota, Rebic.

19.20 Uhr: 1:0! Willems wird im Strafraum gefoult, Ante Rebic verwandelt den fälligen Elfmeter trocken (9.).

19.55 Uhr: Halbzeit im Al Large Stadium. Gerade hatte Hrgota noch die Chance auf das 2:0. Das Ergebnis geht aber in Ordnung, Sao Paulo hatte einige vielversprechende Vorstöße.

20.15 Uhr: Die zweite Halbzeit beginnt. Adi Hütter hat gleich zehn Wechsel vorgenommen, nur noch Branimir Hrgota ist übriggeblieben. Die Aufstellung: Rönnow – Falette, Salcedo, Russ – Hrgota, Tawatha – Fabian, Rode, Stendera – Jovic, Haller.

20.25 Uhr: Ausgleich für Sao Paulo. Nene, einst in Diensten von PSG, vollendet nach einem Konter gegen Rönnows Laufrichtung zum 1:1 (55.).

20.35 Uhr: Die Eintracht geht wieder in Führung! Haller gewinnt das Kopfballduell im Mittelfeld und verlängert damit in Jovics Lauf. Der Serbe geht über links auf und davon, flankt in die Mitte, und Vinicius ist vor seinem Torwart am Ball und lenkt diesen unglücklich ins eigene Netz.

21.05 Uhr: Abpfiff. Die Eintracht siegt mit 2:1 und holt damit drei Punkte.

21.15 Uhr: In der Parallelbegegnung zwischen Ajax Amsterdam und Flamengo Rio de Janeiro ergattern die Brasilianer durch ihren 4:3-Erfolg nach Elfmeterschießen zwei Punkte, Ajax bleibt einer. Beste Chancen also fürunsere Eintracht, den Florida Cup nach Hessen zu holen!

21.45 Uhr: Während in Deutschland gleich die ersten Wecker klingeln, gehen hier die Flutlichter aus und die Mannschaft verschwindet nach und nach - je nach Autogrammwünschen und Medienterminen - im Bus. Wir verabschieden uns aus dem Al Lang Stadium und melden uns am deutschen Nachmittag wieder aus Orlando.

Teilen
Funktionen