Aufgrund der riesigen Nachfrage ist die "Stadionversion" des Eintracht-Heimtrikots für Herren aktuell ausverkauft.

Das Heimtrikot der Eintracht ist in der Herren-Stadionversion restlos vergriffen.
Das Heimtrikot der Eintracht ist in der Herren-Stadionversion restlos vergriffen.

Die Heimtrikots von Eintracht Frankfurt für Herren sind aktuell ausverkauft. Die Euphorie rund um den Pokalsieger hat sich auch in den Verkäufen der Trikots niedergeschlagen. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum hat sich der Absatz der Heimtrikots mehr als verdreifacht. Ein Erfolg, der nun dazu führt, dass die Mengen der ersten Liefercharge aus dem Sommer bereits vergriffen sind.

Unerfreulicherweise wird die für Mitte September vorgesehene zweite Liefercharge jedoch nicht wie geplant ausgeliefert werden. NIKE, offizieller Ausrüster des Klubs, hat Eintracht Frankfurt darüber in Kenntnis gesetzt, dass es aufgrund von Problemen am vorgesehenen Produktionsstandort eine deutliche Verschiebung des zweiten Liefertermins geben wird. Das führt bedauerlicherweise dazu, dass das Heimtrikot in der sogenannten "Stadion-Version" für Herren vorübergehend nicht mehr erhältlich ist.

Die noch offenen Mengen werden nach aktuellen Informationen von Nike ab Mitte Dezember ausgeliefert. Eintracht Frankfurt wird rechtzeitig darüber informieren, wann die Trikots wieder im Verkauf sein werden.

Eintracht Frankfurt bedauert, interessierten Fans im Moment keine Möglichkeit zum Kauf der begehrten Heimtrikots in Stadionqualität zu geben. Aktuell können Fans auf die weißen Auswärts- oder die roten Ausweichtrikots ausweichen. Heimtrikots sind aktuell noch in der sogenannten "Fanversion" für Herren und Kinder sowie in der "Stadion-Version" für Damen und Kinder erhältlich. Zudem wird im Laufe des Septembers die "Spieler-Version" des Heimtrikots in den Verkauf gehen.

Teilen
Funktionen