Zwölf Mal hat unsere Eintracht schon das DFB-Pokalhalbfinale erreicht. Die Adler blicken auf eine positive Bilanz.

DFB-Pokal und Eintracht - das ist eine besondere und vor allem positive Beziehung. Zwölf Mal ist es den Adlerträgern in ihrer Vereinsgeschichte bereits gelungen, ins Halbfinale des DFB-Pokals einzuziehen. Sieben Mal haben sie den Platz dabei als Sieger verlassen. Fünf Mal kam das bittere Aus kurz vor dem Endspiel. Zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte hat es die Eintracht in diesem Jahr geschafft, nach einer Halbfinalteilnahme im Vorjahr ein Jahr später erneut unter den besten Vier zu stehen.

Die Übersicht aller Halbfinalspiele der SGE:

1961/62 1. FC Nürnberg 2:4 (A)

1963/64 Hertha BSC Berlin 3:1 (H)     Finale 1860 München (0:2 in Stuttgart)

1973/74 Bayern München 3:2 (H)       Finale Hamburger SV (3:1 n.V. in Düsseldorf)

1974/75 Rot-Weiß Essen 3:1 n.V. (H)  Finale MSV Duisburg (1:0 in Hannover)

1978/79 Hertha BSC Berlin 1:2 (A)

1980/81 Hertha BSC Berlin 1:0 (H)      Finale 1. FC Kaiserslautern (3:1 in Stuttgart)

1987/88 Werder Bremen 1:0 (A)         Finale VfL Bochum (1:0 in Berlin)

1990/91 Werder Bremen 2:2 n.V. (H), Entscheidungsspiel 3:6 (A)

1992/93 Bayer 04 Leverkusen 0:3 (H)

2005/06 Arminia Bielefeld 1:0 (H)         Finale Bayern München (0:1 in Berlin)

2006/07 Nürnberg 0:4 (A)

2016/17 Bor. M' Gladbach 7:6 n.E. (A)   Finale Borussia Dortmund (1:2 in Berlin)

2017/18 Schalke 04 

Der FC Schalke 04 hat übrigens zum 19. Mal das Halbfinale erreicht, zwölf Mal waren die Königsblauen dabei erfolgreich.

Teilen
Funktionen