Der spektakuläre Treffer von Sebastien Haller gegen den VfB Stuttgart wurde bei einem Voting der Bundesliga von den Fans zum Tor des Jahres gekürt.

Sebastien Haller hat einen sensationellen Treffer erzielt, die Fans haben nun in ähnlich eindrucksvoller Weise nachgezogen. Bei einer Umfrage der Bundesliga wurde der Seitfallzieher des Stürmers gegen den VfB Stuttgart zum 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit zum Tor des Jahres gekürt. Haller vereinte bei zehn zur Auswahl stehenden Tore satte 42 Prozent aller Stimmen auf sich. Auf Platz zwei und drei landeten Marc Bartra und Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund.

"Ich bin wirklich stolz auf diese Auszeichnung und zugleich auch überrascht, weil die anderen Treffer auch sehr eindrucksvoll waren", freut sich der Franzose. "Ich danke den Fans der Eintracht und allen, die für mein Tor gestimmt haben, für die unglaubliche Unterstützung."

TTJ

Teilen
Funktionen