Der 17-jährige Mittelfeldspieler Sahverdi Cetin erhält bei der Eintracht einen ab dem 1. Oktober gültigen Profivertrag bis zum 30. Juni 2020.

Die Eintracht hat erneut ein junges Talent an sich gebunden. Der 17-jährige Sahverdi Cetin erhält ab dem 1. Oktober einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Profivertrag. Cetin stammt aus dem Rhein-Main-Gebiet und wurde in den Jugendmannschaften des FSV Mainz 05 und anschließend beim SV Darmstadt 98 ausgebildet. 2013 wechselte der Junioren-Nationalspieler in das Nachwuchs-Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt.

"Er wird sich positiv weiterentwickeln"

"Sahverdi konnte bereits in einigen Trainingseinheiten und Trainingslagern bei den Profis zeigen, dass er über das sportliche Leistungsvermögen verfügt, um den Wechsel zu den Profis zu schaffen", sagt Sportdirektor Bruno Hübner. "Wir haben seine Entwicklung natürlich verfolgt und sind uns sicher, dass er sich positiv weiterentwickeln wird. Er wird so oft wie möglich bei den Profis mittrainieren, die Spielpraxis soll er sich in erster Linie bei der U19 holen."

Teilen
Funktionen