Knapp sieben Monate nach dem DFB-Pokal-Sieg kehrt die Eintracht am Samstag zum Bundesliga-Gastspiel bei Hertha BSC ins Berliner Olympiastadion zurück.

Der 19. Mai 2018 ist als einer der wichtigsten Tage in die lange Historie der Eintracht eingegangen. Mit 3:1 bezwangen die Adlerträger den klar favorisierten deutschen Rekordmeister FC Bayern München und gewannen dadurch zum insgesamt fünften Mal den DFB-Pokal. Am kommenden Samstag kehrt die Mannschaft von Cheftrainer Adi Hütter an den Ort des großen Triumphs zurück. Das Auswärtsspiel bei Hertha BSC steht auf dem Programm.

Duell auf Augenhöhe

Das Duell zwischen der SGE und den Berlinern am 14. Spieltag ist definitiv eines auf Augenhöhe. Die Eintracht rangiert aktuell mit 23 Punkten auf Tabellenplatz fünf, die Hertha liegt mit 20 Punkten als Siebter in Lauerstellung zu den Europapokalplätzen. Während die Adlerträger beim 1:2 gegen Wolfsburg zuletzt ihre erste Niederlage nach zehn Siegen und einem Remis hinnehmen mussten, bezwang die Hertha Hannover 96 in dessen Stadion mit 2:0.

Die Gesamtbilanz zwischen beiden Traditionsvereinen spricht für die „Alte Dame" aus der Hauptstadt. Von insgesamt 60 Aufeinandertreffen in der Bundesliga konnte die Hertha 28 gewinnen, 16 Mal trennte man sich mit einem Unentschieden, 16 Mal siegte die SGE. Die letzte Partie in Berlin konnte die Eintracht allerdings für sich entscheiden: Vor fast genau einem Jahr, am 3. Dezember 2017, drehten die Hessen in einem umkämpften Spiel durch Tore von Marius Wolf und Kevin-Prince Boateng einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Erfolg.

Comeback für Salcedo?

Auf Seiten der Adlerträger könnte Verteidiger Carlos Salcedo sein Comeback feiern. Der Mexikaner spielte letztmals am 2. Spieltag gegen Werder Bremen, als er sich nach einem Foulspiel das Syndesmoseband riss. Rund drei Monate später ist der WM-Teilnehmer 2018 wieder fit und stand bereits gegen Wolfsburg wieder im Kader. Für Salcedo würde sich - wie für viele andere im Kader auch - mit der Rückkehr ins Olympiastadion ein Kreis schließen.

Zum Spiel

Anstoß: Samstag, 8. Dezember 2018, 18.30 Uhr, 14. Spieltag 2018/19
Stadion: Olympiastadion, Berlin

IntercityHotel

IntercityHotel Berlin
IntercityHotel Berlin

Auf historischem Grund 3 Punkte einfahren – Wer kommt mit nach Berlin?  Alle 3 Häuser sind super mit dem ÖPNV zu erreichen, den ihr völlig kostenfrei nutzen könnt.

Es sind noch Zimmer zur Fanrate frei: www.intercityhotel.com/Eintracht

Teilen
Funktionen