Rob Friend wird nicht nach Frankurt zurückkehren und wechselt stattdessen in die USA.

Rob Friend wechselt in die USA zu den LA Galaxy
Rob Friend wechselt in die USA zu den LA Galaxy

Der kanadische Stürmer, der von Eintracht Frankfurt bis zum Ende der Saison an den Zweitligisten TSV 1860 München ausgeliehen ist, wird im Sommer nicht mehr zum hessischen Bundesligisten zurückkehren. Darauf einigten sich Eintracht Frankfurt, 1860 München und der Spieler selbst.

Stattdessen wird Friend seinen bis zum 30.06.2015 laufenden Vertrag bei den Hessen auflösen und noch in der Winterpause in die USA/MSL zu den LA Galaxy wechseln. Eintracht Frankfurt wünscht Rob Friend viel Erfolg bei seiner neuen sportlichen Herausforderung.

Teilen
Funktionen