Über elf Stunden nach dem Abflug in Tampa haben die Adler seit Samstag, 8.08 Uhr, wieder deutschen Boden unter den Füßen.

Kaum gelandet, packt Dominik Kohr gleich wieder kräftig mit an.
Kaum gelandet, packt Dominik Kohr gleich wieder kräftig mit an.

Der Eintracht-Tross befindet sich wieder unter den Wolken! Nach der sicheren Rückreise über den Großen Teich befänden sich die Geister eigentlich im Schlafmodus, zurück im Herzen von Europa starten die Hessen aber gleich in einen neuen Trainingstag. Angesichts von gewissermaßen genommenen sechs Stunden ist bis zum Rückrundenauftakt in exakt einer Woche bei der TSG Hoffenheim weniger Zeit denn je zu verlieren.

So sitzen die SGEagles in diesen Minuten im – wieder gewöhnlichen – Mannschaftsbus zurück vom Frankfurter Flughafen in Richtung Stadtwald, wo nach acht arbeitsreichen Trainingstagen eine letzte Vormittagseinheit bevorsteht, ehe Cheftrainer Adi Hütter seinen Schützlingen bis einschließlich Montag frei gibt, um die endgültige Frische in Kopf und Beinen zurückzuerlangen.

Am Dienstag beginnt die gezielte Vorbereitung auf den Rückrundenstart bei der TSG Hoffenheim. Der Countdown läuft. Let’s go Frankfurt!

Teilen
Funktionen