Die Eintracht hat Mittelfeldspieler Max Besuschkow bis zum Saisonende an das Zweitliga-Überraschungsteam Holstein Kiel ausgeliehen.

Max Besuschkow trägt im kommenden halben Jahr das Trikot von Holstein Kiel.
Max Besuschkow trägt im kommenden halben Jahr das Trikot von Holstein Kiel.

Max Besuschkow wird in der Rückrunde das Trikot von Holstein Kiel tragen. Die Eintracht hat sich mit dem Aufsteiger, der in der Tabelle der 2. Liga aktuell Rang drei belegt, auf ein Leihgeschäft bis zum kommenden Sommer geeinigt. Besuschkow hat am Dienstagnachmittag bereits die medizinische Untersuchung absolviert und wird mit sofortiger Wirkung das Training bei den Störchen aufnehmen.

"Max Besuschkow hat sich bei uns in den letzten Monaten gut entwickelt, auch wenn er bei uns nicht zu seinen Einsatzzeiten kam, um sein Potential zu zeigen", erklärt Sportdirektor Bruno Hübner. "Natürlich benötigt er Spielpraxis, und wir hoffen, dass er diese bei einem starken Zweitligisten auch bekommt. Für alle Seiten ist diese Leihe eine sehr gute Lösung."

Besuschkow war im Januar 2017 vom VfB Stuttgart an den Main gewechselt. In der vergangenen Spielzeit kam der zentrale Mittelfeldspieler viermal zum Einsatz, in der laufenden Saison konnte er noch keine Pflichtspielminute verbuchen.

Teilen
Funktionen