Liebe Eintrachtfans!Noch immer sind Mannschaft und Vorstand gleichermaßen beeindruckt von dem, was sich zuletzt in Bochum und am Dienstagabend gegen den HSV abgespielt hat. Ihr, die Treuesten der Treuen in den Fanblöcken, habt das Team gefeiert und versucht, die niedergeschlagenen Spieler wieder aufzurichten.Auch wenn wir als Tabellenletzter in die Winterpause gehen, verlieren wir das Ziel Klassenerhalt nicht aus den Augen. Es sind drei Punkte, die uns zu einem Nichtabstiegsplatz fehlen. Wir alle wissen, dass es schon wesentlich schwierigere Ausgangslagen für Eintracht Frankfurt gegeben hat. Es ist aus eigener Kraft zu schaffen - nach wie vor.Mannschaft und Vorstand sagen Danke für Eure fantastische Unterstützung. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. Wir sehen uns zum Rückrundenbeginn im Waldstadion gegen Bayern München. Der Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG

Liebe Eintrachtfans!

Noch immer sind Mannschaft und Vorstand gleichermaßen beeindruckt von dem, was sich zuletzt in Bochum und am Dienstagabend gegen den HSV abgespielt hat. Ihr, die Treuesten der Treuen in den Fanblöcken, habt das Team gefeiert und versucht, die niedergeschlagenen Spieler wieder aufzurichten.

Auch wenn wir als Tabellenletzter in die Winterpause gehen, verlieren wir das Ziel Klassenerhalt nicht aus den Augen. Es sind drei Punkte, die uns zu einem Nichtabstiegsplatz fehlen. Wir alle wissen, dass es schon wesentlich schwierigere Ausgangslagen für Eintracht Frankfurt gegeben hat. Es ist aus eigener Kraft zu schaffen - nach wie vor.

Mannschaft und Vorstand sagen Danke für Eure fantastische Unterstützung. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. Wir sehen uns zum Rückrundenbeginn im Waldstadion gegen Bayern München.  


Der Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG

Teilen
Funktionen