+++ Training vor Hoffenheim +++ Stefan Aigner zum Spiel +++ Nationalmannschafts-Nominierungen im Leistungszentrum +++ April-Ausgabe der Spielzeit Online +++ 50.000 Auf Jetzt! Aufkleber beim Hoffenheim-Spiel +++

Training 05.04.16
Moppel Petzt trainierte heute mit fünf Keepern.

+++ Training kompakt

Beim heutigen Training musste Cheftrainer Niko Kovac neben den Langzeitverletzten auf Huszti verzichten, der sich im Spiel gegen München leicht am Oberschenkel verletzte. Marco Russ trainierte individuell mit Fitness-Coach Michael Fabacher.

Im Mittelpunkt der ersten Trainingseinheit dieser Woche standen neben Dehn- und Kräftigungsübungen das Einstudieren der Laufwege, sowie Passspiele und Formationsübungen.

Torwart-Trainer Moppes Petz konnte heute gleich mit fünf Keepern arbeiten. U17-Gastspieler Stefan Drljaca vom SV Elversberg trainierte heute mit den Profis.

Die weiteren Trainingseinheiten vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

#aufjetzt

+++ Stimme des Tages

Stefan Aigner: "Wir wissen, dass das Spiel am Samstag extrem wichtig ist, aber es ist kein Endspiel. Gegen Bayern haben wir sehr kompakt gestanden. Wir haben heute in der Videoanalyse Szenen gezeigt bekommen, in denen wir nicht gut ausgesehen haben, aber auch dienjenigen, bei denen wir es richtig gut gemacht haben. Wir werden in dieser Woche daran arbeiten, das Spiel nach vorne noch besser umzusetzen. Am Wochenende müssen wir dann die drei Punkte holen."

#aufjetzt

+++ April-Ausgabe der Spielzeit ist online 

Pünktlich zu Beginn des neuen Monats ist die April-Ausgabe der „Spielzeit“, das Monatsmagazin des Leistungszentrums, online. Es gibt alle Neuigkeiten und aktuelle Hintergrundinformationen aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt – von Impressionen unserer U15, dem Turniersieger des diesjährigen „Dallas Cup“, über Informationen zu unseren Nationalmannschaftsnominierungen, bis hin zum U17-Trainingslager in Bayern, wo sich das Team um Trainer Steffen Winter unter anderem mit dem Nachwuchs von RB Salzburg misst.

Außerdem: Was hat der amerikanische Collage-Fußball mit dem Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt zu tun? Wie erging es unseren Leistungsteams im vergangenen Monat und wer sind die kommenden Gegner im Saison-Endspurt? Die Antworten auf diese Fragen gibt es hier in der neuen „Spielzeit“. 

#aufjetzt

+++ Statistik

Lukas Hradecky hielt in München neun Schüsse auf sein Tor, persönlicher Rekord für den Schlussmann unserer SGE in der Bundesliga. Mehr interessante Infos auf Twitter!

#aufjetzt

+++ Auf Jetzt! Aufkleber sind da!

Beim Heimspiel am kommenden Samstag werden 50.000 AUF JETZT! Aufkleber auf dem Stadiongelände verteilt. Schickt uns euer Foto mit den AUF JETZT! Aufklebern per E-Mail an new-media(at)eintrachtfrankfurt.de oder postet es auf euren Social Media Accounts mit dem Hashtag #aufjetzt und unterstützt so euer Team.

#aufjetzt

+++ Auf Jetzt! gegen Hoffenheim

Für das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag um 15.30 Uhr brauchen wir wieder eure volle Unterstützung und hoffen auf ein volles Haus. Die verbleibenden Resttickets gibt es in unserem Online-Ticket-Shop, in den Fanshops sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen. Zum Online Ticketing!

#aufjetzt

+++ Tweet des Tages

"Ich liebe Frankfurt und bin heute lebenslanges Mitglied der geworden." im hr-heimspiel


Teilen
Funktionen