SunExpress lässt Eintracht-Fans über zukünftiges Sonderdesign des Fanfliegers abstimmen.

SunExpress lässt Eintracht-Fans über zukünftiges Sonderdesign des Fanfliegers abstimmen.
SunExpress lässt Eintracht-Fans über zukünftiges Sonderdesign des Fanfliegers abstimmen.

Rund 1.500 Flüge, eine Viertelmillion beförderte Passagiere, 48 Destinationen und vier Millionen zurückgelegte Kilometer: Seit Mai 2018 ist der SGE-Express – eine Boeing 737 mit Eintracht-Sonderdesign – bei der Ferienfluggesellschaft SunExpress im Einsatz und mit dem großflächigen Eintracht-Wappen samt Pokalmotto „Die Rückkehr der Adler“ an jedem Flughafen ein echter Hingucker. Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines fliegt bereits seit rund drei Jahren an der Seite des hessischen Bundesligisten und hat zum Start der letzten Bundesligasaison sein Engagement als Airline- und Premium-Partner des Fußballklubs nochmal deutlich ausgebaut.

Zu Beginn des Jahres wartet jetzt ein ganz besonderes Highlight auf die Eintracht-Fans. Denn die Fluggesellschaft verpasst dem SGE-Express einen neuen, sportlichen Anstrich. Und wer könnte besser über den künftigen Look des Fanfliegers entscheiden als die Fans?

Wahl zwischen drei Sonderdesigns

Ab sofort bis zum 19. Januar kann hier aus drei verschiedenen Sonderdesigns ein Favorit ausgewählt werden. Die Variante mit den meisten Stimmen gewinnt und wird dann zukünftig auf einer Boeing 737 von SunExpress zu sehen sein. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn es gibt tolle Preise von Eintracht Frankfurt und SunExpress zu gewinnen, inklusive SGE-Express-Modell im Maßstab 1:100.

Zu den Highlights des „alten“ SGE Express zählen die vier Sonderflüge rund um das DFB-Pokalfinale, darunter der Rückflug nach Frankfurt nach dem Finale 2018, bei dem die gesamte Mannschaft an Bord den historischen fünften Pokalsieg der Vereinsgeschichte feierte. Auch während der vergangenen Europa-League-Saison 2018/19 bot SunExpress mehrere Fanflüge zu den Topspielen der Eintracht gegen S.S. Lazio, SL Benfica oder den FC Internazionale Milano an. Die Fluggesellschaft freut sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche weitere sportliche Höhenflüge mit den Adlern.

Über SunExpress

Als Ferienspezialist bietet SunExpress seit 30 Jahren Direktverbindungen zwischen Europa und der Türkei sowie zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, der Schwarzmeerküste, Nordafrika und dem Roten Meer an. Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines betreibt in diesem Jahr mit 84 Flugzeugen die größte Flotte seiner Unternehmensgeschichte und bedient 90 Flugziele in 30 Ländern. 2018 zählte SunExpress rund zehn Millionen Passagiere an Bord. Die vielfach für ihren Service ausgezeichnete Airline bietet ein komfortables Flugerlebnis zu attraktiven Preisen und punktet mit vielseitigen Innovationen und digitalen Services rund ums Reisen. Weitere Informationen unter www.sunexpress.com sowie auf der Jubiläumswebsite.

Teilen
Funktionen