Es geht Schlag auf Schlag für die Eintracht: Nach dem 2:1-Heimerfolg gegen Leverkusen sind die Adlerträger am Mittwochabend in Mainz zu Gast.

Das Nachbarschaftsduell zwischen der Eintracht und dem 1. FSV Mainz 05 ist spätestens seit der gemeinsamen Zeit beider Vereine in der 2. Bundesliga Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre von viel Prestige geprägt. Stets liefern sich die beiden Mannschaften spannende Duelle - bisweilen auch im Fernduell. Man denke nur an den Aufstiegskampf 2003, als die SGE durch einen 6:3-Erfolg gegen Reutlingen in letzter Sekunde den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machte - die Rheinhessen dagegen hatten das Nachsehen.

Schwer zu bespielende Mainzer

Mehr als 15 Jahre später sind beide Clubs fester Bestandteil der Bundesliga. Während die Adlerträger in dieser Spielzeit in Liga und UEFA Europa League für Furore sorgen, stehen die Mainzer im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und sind vor allem aufgrund ihrer Lauf-, Zweikampf- und Defensivstärke ein schwer zu bespielender Gegner.

Die Adlerträger ihrerseits wollen am Mittwochabend in der Opel Arena wie schon gegen Bayer 04 Leverkusen zuletzt einen Sieg einfahren. Mit 26 Punkten haben sich die Schützlinge von Cheftrainer Adi Hütter in den Top-5 der Tabelle festgekrallt. Und bis Weihnachten sollen gegen Mainz und den FC Bayern München noch weitere Zähler dazukommen.

Ausgeglichene Gesamtbilanz

Ein Sieg würde den ersten Auswärtssieg in Mainz in der Bundesliga überhaupt bedeuten. In den bisherigen zehn Partien dort gab es fünf Heimsiege und fünf Remis. Die Gesamtbilanz dagegen könnte ausgeglichener kaum sein: Sechs Siegen der Eintracht stehen sechs Erfolge der 05er und acht Unentschieden gegenüber. Das Torverhältnis spricht mit 28:27 knapp für die SGE. Und auch die bislang letzte Begegnung konnten die Adlerträger für sich entscheiden: Im März 2018 sorgten Kevin-Prince Boateng, Luka Jovic und Ante Rebic im Stadtwald schon in der ersten Halbzeit für einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg.

Zum Spiel

Anstoß: Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20.30 Uhr, 16. Spieltag 2018/19
Stadion: Opel Arena, Mainz

Teilen
Funktionen