Eintracht Frankfurt wird sich ab sofort in den zu Marriott International gehörenden Hotels auf anstehende Spiele vorbereiten.

Zwei erstklassige Partner: Rainer Sachau, Chief Operations Officer, Europe, Marriott International, und Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann.
Zwei erstklassige Partner: Rainer Sachau, Chief Operations Officer, Europe, Marriott International, und Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann.

Das Westin Grand Frankfurt – das zu einer der führenden Hotelmarken von Marriott International, Westin Hotels & Resorts, gehört – wird zum offiziellen Teamhotel für alle Heimspiele der Eintracht.

Team und Fans werden von der Partnerschaft mit Marriott International profitieren: Mit mehr als 6900 Hotels unter 30 führenden Hotelmarken in 130 Ländern und Territorien steht ein umfangreiches Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten für Heim- und Auswärtsspiele in Deutschland und im Ausland zur Verfügung.  Die Kooperation wird auch den Mitgliedern des Marriott-Loyalitätsprogramms, Marriott Bonvoy, zugutekommen und ihnen Zugang zu exklusiven Fußballerlebnissen mit Eintracht Frankfurt bieten.

Zwei erstklassige Partner

„Wir freuen uns sehr auf unsere Partnerschaft mit einem der führenden Traditionsvereine im deutschen Fußball. Mit Eintracht Frankfurt und Marriott International haben sich zwei erstklassige Partner zusammengefunden, die beide enorm von der Kooperation profitieren werden“, sagt Reiner Sachau, Chief Operations Officer, Europe, Marriott International. „Wir wollen der Mannschaft die Vorbereitung auf ihre Heim- und Auswärtsspiele so angenehm wie möglich gestalten und auch für die treuen Fans besondere Momente schaffen.“

Fans von Eintracht Frankfurt können ab sofort exklusive Hotelpakete buchen, die in ausgewählten Hotels von Marriott International in Frankfurt erhältlich sind. „Eintracht Frankfurt und Marriott – schon in der Vergangenheit gab es hier Synergien, die nun in einer Partnerschaft weiter gelebt werden. Wir freuen uns, mit der weltweit größten Hotelkette einen Top-Partner für einen der wichtigsten Bereiche eines professionellen Fußball-Clubs gewonnen zu haben“, sagt Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann: „Die Spielvorbereitung ist das A und O. Und in den Hotels von Marriott International fühlen wir uns gut aufgehoben.“

Teilen
Funktionen