Mittelfeldspieler Marijan Cavar läuft ab sofort für den kroatischen Klub NK Osijek auf. Der 20-Jährige wird bis Ende der Saison ausgeliehen.

Mittelfeldmann Marijan Cavar wird diese Saison nicht mehr für Eintracht Frankfurt spielen. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis zum kroatischen Spitzenklub NK Osijek. Zuletzt schaffte Cavar nicht mehr den Sprung in den Bundesligakader. „Marijan ist ein Spieler, an den wir glauben. Weil es für einen jungen Spieler wichtig ist, viel zu spielen, gibt dieses Leihgeschäft für alle Seiten Sinn“, sagt Eintracht- Sportdirektor Bruno Hübner zum Transfer.

Cavar, der bereits zwei Länderspiele für die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina bestritten hat, machte 16 Spiele für den Erstligisten Zrinjski Mostar und wechselte daraufhin im Januar 2018 an den Main. Bei der Eintracht bestritt er in der Rückrunde als Adlerträger ein Bundesligaspiel. Beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München feierte der Rechtsfuß sein Debüt.

Teilen
Funktionen