Adi Hütter und Gelson Fernandes sprechen in der Pressekonferenz vor der Partie in Lüttich über die Bedeutung der Partie, die Atmosphäre bei Standard-Heimspielen und die Nachwirkungen des 5:1-Sieges gegen den FC Bayern München.

Adi Hütter
Loben beide die Atmosphäre bei Heimspielen Standards: Gelson Fernandes und Adi Hütter.

Adi Hütter über …

… seine Erwartungen an das Spiel: Es ist ein Schlüsselspiel. Lüttich ist sehr heimstark, hat ein tolles Stadion und super Fans. Wir wollen hier punkten, weil es vielleicht auch um den direkten Vergleich geht. Lüttich wird siegen wollen und daher offensiver sein als in Frankfurt. Wir müssen dagegenhalten und werden auch unsere Torchancen bekommen.

… die Nachwirkungen der Bayern-Partie: Wir nehmen aus diesem Spiel Selbstvertrauen mit. Wenn wir das umsetzen, was wir als Trainerteam fordern, sind wir schwer zu bezwingen. Aber morgen wird es ein ganz anderes Spiel.

… die Wichtigkeit der Partie: Wie gesagt, morgen ist ein Schlüsselspiel. Wir haben Respekt, weil Lüttichs Heimstärke beeindruckend ist und sie eine bessere Mannschaft als in der vergangenen Saison haben. Wir wollen einen großen Schritt Richtung Sechzehntelfinale machen. [Anm. d. Redaktion: die Pressekonferenz fand während der Arsenal-Partie statt]

… André Silva: Ich habe ihn gegen Bayern eingewechselt, weil ich das Gefühl hatte, dass er noch etwas bewegen kann und er gallig war. Ich bin froh, dass er zurück ist. Ob er von Anfang an spielt, werden wir morgen sehen.

Gelson Fernandes über …

… die Nachwirkungen des beeindruckenden Sieges gegen die Bayern: Spiel und Ergebnis waren schön für uns, aber das ist vorbei. Wir nehmen die guten Sachen mit und wollen das in den nächsten Spielen ebenso umsetzen. Wir müssen weiter auf dem Boden bleiben und uns auf die nächste Aufgabe konzentrieren. Und die heißt morgen Lüttich.

… die Fansperre: Wir freuen uns immer, wie unsere Fans uns auch auswärts unterstützen. Leider sind sie nicht da. Aber wir werden für sie spielen und alles geben.

… die Atmosphäre: Hier herrscht vielleicht die beste Atmosphäre in Belgien.

… englische Wochen: Das sind die schönsten Wochen!

Teilen
Funktionen