Es war der Sonntag der Gegensätze: Während die U17 zum fünften Mal hintereinander 1:0 gewann, verlor die U19 erstmals 0:5.

U19: Elfmeter öffnen die Schleusen

Dabei hatte sich das Rhein-Main-Duell der A-Junioren beim 1. FSV Mainz 05 lange ausgeglichen gestaltet. Erst zwei Elfmeter kurz vor der Pause und nach einer Stunde brachten die zuletzt formstarken Hessen ins Schlingern. Innerhalb von einer Viertelstunde stellte der Gastgeber auf 5:0, nach dem Eintracht-Coach Marco Pezzaiuoli befand: „Nach dem zweiten Elfmeter haben wir uns dann einfach sehr schwergetan, zurückzukommen. Am Mittwoch müssen wir auf die Leistung der ersten Halbzeit aufbauen und unsere Chancen besser verwerten.“

Denn dann steht für den Tabellenzehnten das nächste Nachbarschaftsduell an. Am Maifeiertag gastiert der FSV Frankfurt zum Hessenpokal-Viertelfinale am Riederwald. Anstoß ist um 11 Uhr. Aufgrund von weiteren Veranstaltungen auf dem Gelände am Riederwald empfiehlt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Zum Spielbericht.

U17: Qualität statt Glück

Wer fünfmal am Stück 1:0 gewinnt, hat entweder das Glück gepachtet – oder sich eine unbestrittene Qualität angeeignet. Denn der Erfolg der U17 beim FC Ingolstadt war bereits das achte gegentorlose Spiel im neunten Auftritt 2019. Ausschlaggebend dafür war einmal mehr „das sehr gute Pressing und Gegenpressing“, wie Jan Fießer und Dominik Reichardt nach dem ungefährdeten Sieg lobten und damit zugleich darauf verwiesen, dass Defensivarbeit nicht zwangsläufig mit Abwehrschlachten gleichzusetzen ist. Ausruhen auf seinen Lorbeeren möchte sich der Tabellendritte aber nicht, denn schon am Mittwoch (13 Uhr) steht das Hessenpokal-Viertelfinale beim SV Darmstadt 98 an.

Zum Spielbericht.

U15: Darmstadt statt Dallas

Ebenfalls mit den Junglilien bekommt es am Mittwoch die U15 zu tun. Nach der Silbermedaille beim Dallas Cup in den USA biegt die Truppe vom Cheftrainer Damir Agovic am Mittwoch auf die Zielgerade der C-Junioren-Regionalliga Süd ein. Drei Spieltage vor dem Saisonende liegt der Dritte fünf Punkte hinter dem Zweiten VfB Stuttgart, hat aber ein Spiel weniger absolviert. Anstoß im Riederwaldstadion ist um 14 Uhr. Auch hier empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Spiele der Leistungsteams im Überblick:

A-Junioren-Hessenpokal Viertelfinale: U19 - FSV Frankfurt
Mittwoch, 1. Mai, 11 Uhr, Riederwaldstadion

B-Junioren-Hessenpokal Viertelfinale: SV Darmstadt - U17
Mittwoch, 1. Mai, 13 Uhr, Kunstrasenplatz 1, Kastanienallee 61, 64289 Darmstadt

C-Junioren-Regionalliga Süd: U15 - SV Darmstadt 98
Mittwoch, 1. Mai, 14 Uhr, Riederwaldstadion

Teilen
Funktionen