Hinter den A- und B-Junioren liegt ein wechselhaftes Wochenende. Und schon am Mittwoch warten die nächsten Herausforderungen.

U19: Punkt in letzter Minute

Auch im zweiten Saisonspiel haben die A-Junioren Widerstände überwunden, Moral bewiesen und einen Rückstand wettgemacht. Dem 2:2 beim SC Freiburg ließ die Truppe von Marco Pezzaiuoli und Andreas Ibertsberger zuhause ein 1:1 gegen den FC Ingolstadt folgen. Die Schanzer, bei denen die Riederwälder noch am letzten Spieltag der Vorsaison den Klassenerhalt gesichert hatten, waren kurz vor der Pause überraschend in Führung gegangen, weil die Hausherren ihre Überlegenheit nicht in Zählbares ummünzen konnten. „Natürlich ist so ein später Rückstand schwer verdaulich, aber die Jungs haben in er zweiten Halbzeit nicht anmerken lassen, dass es sie runterzieht, ganz im Gegenteil“, freute sich Trainer Ibertsberger anschließend, in der Nachspielzeit noch einen Punkt ergattert zu haben.

Zum Spielbericht.

U17: Bayerische Tage

„Wir haben insgesamt zu viele Fehler gemacht, Bayern hat uns allen eine Lehrstunde erteilt“, fasste U17-Cheftrainer Jan Fießer die deutliche 0:4-Niederlage der U17 gegen den FC Bayern am Sonntag zusammen. Die Hausherren begannen mutig, brachten sich durch ein unnötiges Gegentor nach einer Viertelstunde aber in die Bredouille und mussten sich letztlich verdient geschlagen geben. „Daraus müssen wir unsere Schlüsse ziehen und es schon am Mittwoch besser machen“, hofft Fießer auf einen raschen Lerneffekt seiner Schützlinge, die um 18 Uhr bei der SpVgg Greuther Fürth gefordert sind. Der dritte Teil der bayerisch geprägten Englischen Woche findet am Samstag (11 Uhr) zuhause gegen den FC Augsburg statt.

Zum Spielbericht.

U16: Einstand nach Maß

Derweil ist die U16 am Mittwochabend in Offenbach gefordert, wenn es um 19.30 Uhr gegen die SG Rosenhöhe geht. Bereits am Samstag konnten die Jungadler sich und ihrem neuen Chefcoach Sandro Stuppia ein schönes Einstandsgeschenk bereiten, als sie den SV Darmstadt 98 am Riederwald mit 2:0 bezwangen. Josien Nathaniel schnürte in der Anfangsviertelstunde den Doppelpack zum vorzeitigen Endstand.

Zum Spielbericht.

Die Spiele der Leistungsteams im Überblick:

B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest: SpVgg Greuther Fürth - U17
Mittwoch, 21. August, 18 Uhr, Sportzentrum Kleeblatt Fürth, Kapellenstraße 37, 90762 Fürth

B-Junioren-Hessenliga: SG Rosenhöhe - U16
Mittwoch, 21. August, 19.30 Uhr, Sportzentrum, Auf der Rosenhöhe, 63069 Offenbach

Teilen
Funktionen