Seit Wochen wird der Stabilisierungsprozess der Leistungsteams immer sichtbarer. Daran möchten die U17- und U15-Junioren am Samstag anknüpfen.

U19 nach Derbysieg auf Kurs

Rechtzeitig vor dem pflichtspielfreien Wochenende scheint unsere U19 allmählich die Kurve zu bekommen. Der überzeugende 3:0-Erfolg beim FSV Frankfurt am Mittwochnachmittag war bereits die dritte ungeschlagene Partie hintereinander. Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die Gäste bis zur Pause zusehends das Kommando und erzielten unmittelbar vor dem Pausenpfiff die verdiente Führung. Der zweite Durchgang dokumentierte die Kräfteverhältnisse in Frankfurt dann endgültig, wonach unsere A-Junioren zwar weiter auf Platz elf liegen, aber der Abstand zum dritten Rang nur noch vier Zähler beträgt. "Die Entwicklung geht in die richtige Richtung", bekräftigte Chefcoach Tomislav Stipic hinterher. Zum kompletten Spielbericht.

U17: Kampf der Kulturen

Ähnlich ausgeglichen gestaltet sich auch der Wettbewerb in der B-Junioren-Bundesliga, wo unsere U17 nach drei Spielen ohne Gegentor auf Platz zwei vorgestoßen ist. Der am Samstag im Riederwaldstadion gastierende Karlsruher SC liegt bei einem Spiel weniger nur drei Punkte entfernt auf Rang acht. Auch wenn die Adlerträger derzeit mit 21 Treffern die Tormaschine der Liga stellen, lohnt auch ein Blick auf die Defensivstatistiken: Die Badener haben mit sechs Gegentoren die wenigsten in dieser Saison zugelassen, die Truppe von Chefcoach Frank Leicht mit sieben die zweitwenigsten, wenngleich mit einem wesentlich forscheren Abwehrverhalten, als es vom KSC zu erwarten sein wird. Anstoß ist um 13 Uhr! Mit dem Twitter-Ticker sind Sie bei unserer #sgeU17 live dabei. Zum kompletten Vorbericht.

U16: Stabilität gefunden, Faden verloren

Allzu viele Einschussgelegenheiten gestand auch unsere U16 ihren Kontrahenten zuletzt nicht zu. Im Schnitt kassierten die Riederwälder in den letzten vier Partien nur ein Gegentor, so auch am Mittwochabend beim FC Gießen. Da allerdings vorne eine Vielzahl an eigenen Möglichkeiten ungenutzt geblieben war und nach dem Ausgleich in der zweiten Halbzeit nach Einschätzung von Cheftrainer Anouar Ddaou der "Faden verloren und die letzte Souveränität" abhanden gingen, stand am Ende ein 1:1 und Tabellenplatz acht. Zum kompletten Spielbericht.

U15: Jubiläum ohne Geschenke

Einen ersten Schritt in Richtung einer gesunden Balance zwischen Angriff und Verteidigung hat vor einer Woche unsere U15 mit dem soliden 2:0-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers gemacht. Ungemein stabil ist nicht weniger die seit nunmehr zehn Jahren andauernde Nachwuchskooperation zwischen der TSG Wieseck und Eintracht Frankfurt. Bei aller Einigkeit wird die Freundschaft am Samstag für 70 Minuten ruhen (müssen), wenn die Truppe von Cheftrainer Damir Agovic ab 13 Uhr bei der TSG auf Punktejagd geht.

Die Spiele unserer Leistungsteams im Überblick:
B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest: U17 - Karlsruher SC 
Samstag, 6. Oktober, 13 Uhr, Riederwaldstadion

C-Junioren-Regionalliga Süd: TSG Wieseck - U15 Samstag, 6. Oktober, 13 Uhr, JugendFörderzentrum (Rasenplatz), Philosophenstraße, 35396 Gießen

Teilen
Funktionen