Zwei Spiele, sechs Punkte, dazu insgesamt 13 Treffer. Langeweile ließen unsere U16- und U15-Junioren am Wochenende definitiv nicht aufkommen.

U16 feiert ersten Saisonsieg

Nachdem unsere U16-Junioren die ersten beiden Saisonbegegnungen trotz drückender Überlegenheit nicht gewinnen konnten, gestaltete sich das Derby gegen den FSV Frankfurt etwas ausgeglichener - und erfolgreicher! In einem umkämpften Stadtduell, in welchem in der ersten Halbzeit beide Seiten ihre Drangphasen hatten, riss die Eintracht nach dem Seitenwechsel das Geschehen endgültig an sich und belohnte sich kurz vor Schluss mit dem 3:2 durch den eingewechselten Massil Aimene.

"Die Jungs haben körperlich gut dagegengehalten und darüber hinaus auch wieder im Spiel mit dem Ball überzeugt", gefiel Trainer Anouar Ddaou sowohl das kämpferische als auch fußballerische Element. Viel Zeit, den Derbytriumph zu genießen, bleibt aber nicht. Schon am Mittwoch um 18.30 Uhr sind die Adlerträger beim 1. FC 06 Erlensee gefordert, der seit kurzem Kooperationspartner des Nachwuchsleistungszentrums ist.

Zum kompletten Spielbericht.

U15: Feuer frei

Mutiges Auftreten hatten sich unsere U15-Junioren für die neue Saison auf die Fahnen geschrieben, was sie zum Auftakt beim SV Wehen Wiesbaden prompt mit Taten untermauerten. Als es nach einer Dreiviertelstunde 4:0 stand, ging es eigentlich nur noch um die Höhe des Sieges, weniger um dessen Möglichkeit. Doch drei Unachtsamkeiten später war der Außenseiter plötzlich auf 3:4 zurückgekommen, ehe Josien Nathaniel in der Nachspielzeit mit seinem dritten Treffer dem unerwarteten Zittern ein Ende setzte. Nach dem etwas kuriosen 5:3 als Einstand an alter Wirkungsstätte hielt Coach Damir Agovic dennoch fest: "Gemessen am Chancen- und Spielverhältnis ist der Sieg hochverdient."

Zum kompletten Spielbericht.

Die Spiele unserer Leistungsteams im Überblick:

B-Junioren-Hessenliga: 1. FC 06 Erlensee - U16
Mittwoch, 12. September, 18.30 Uhr, Kunstrasenplatz 2, Zum Fliegerhorst 1300, 63526 Erlensee

Teilen
Funktionen