Am 26. Oktober startete der eSport-Bund Deutschland (ESBD) die erste Breitensport-Liga exklusiv für Vereine mit eSports-Angebot in Deutschland. Und Eintracht Frankfurt ist auch dabei.

Das ESBD-Präsidium um Hans Jagnow an der Spitze (Mitte) treibt die Etablierung des eSports in Deutschland voran.
Das ESBD-Präsidium um Hans Jagnow an der Spitze (Mitte) treibt die Etablierung des eSports in Deutschland voran.

Die offizielle ESBD-Vereinsliga richtet in Zusammenarbeit mit der ESL die deutschen Amateurmeisterschaften in den Disziplinen League of Legends (LoL) sowie Counter-Strike: Global Offensive aus. Der eSports-Bereich von Eintracht Frankfurt kämpft als einer von zehn Teilnehmern im teamorientierten Strategiespiel LoL um die höchste Auszeichnung im Amateur-eSports: Den ESBD-Vereinspokal. Als teambasiertes Spiel erfordert League of Legends ein hohes Maß an Teamdynamik, Koordination und Kommunikation. Der ESBD richtet sich mit seinem Ligamodell bewusst an Klubs mit dem Breitensportansatz, wie ihn der hessische Traditionsverein fast in Vollendung vorlebt: „Von der Breite in die Spitze“. „Wir stärken mit der neuen Liga die Amateur-Community im eSport und legen dabei ein ganz besonderes Augenmerk auf Regionalität und Vereinskultur“, betont auch Hans Jagnow, Präsident des ESBD.

Erfahrung vor Erfolg

Auch wenn die Teilnahme dem naturgegebenen sportlichen Ehrgeiz entsprechend auf das Finale auf dem Gaming-Festival DreamHack in Leipzig am 24. Januar 2020 abzielt, können die eSportler der Eintracht den Wettbewerb ohne Erfolgsdruck angehen. Die Sammlung von Erfahrungswerten und damit einhergehende Weiterentwicklung der regionalen Talente steht an erster Stelle.

Die Liga führt im Online-Betrieb über eine Tabellenphase von Oktober bis Dezember 2019 zu den Play-offs in der ersten Januarhälfte. Hier entscheiden sich die Teilnehmer für das große Offline-Finale.

Der Startschuss für Frankfurt fiel am Sonntag, 27. Oktober, um 16 Uhr. Das erste Highlightspiel wurde live auf Twitch übertragen!

Das Teilnehmerfeld für League of Legends:

  • 1. Berliner eSport-Club e.V.
  • Magdeburg eSports e.V.
  • Leipzig eSports e.V.
  • Eintracht Frankfurt e.V.
  • TSV 1895 Oftersheim e.V.
  • TSV Burgdorf e.V.
  • Alemannia Aachen e.V.
  • TSG Niederrodenbach e.V.
  • Bremen eSports e.V.
  • 1. eSport-Club Frankfurt e.V.
Teilen
Funktionen