Am 19. November trifft Deutschland im Rahmen der Qualifikation zur EM 2020 in Frankfurt auf Nordirland.

Länderspiel
Hier steigt am 19. November nach vier Jahren wieder ein Länderspiel der Nationalmannschaft: die Commerzbank-Arena.

Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist auf dem Weg zur Europameisterschaft 2020. In der Gruppe C liegt das Team von Trainer Joachim Löw auf dem zweiten Platz hinter den Niederlanden, drei Punkte vor Nordirland. Am Dienstag, 19. November ab 20.45 Uhr kommt es zum Duell zwischen Deutschland und Nordirland. Gespielt wird dabei in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Zuletzt hatte die DFB-Elf vor vier Jahren ein Länderspiel in der Mainmetropole bestritten.

Drei Tage vor der Partie in Frankfurt  bestreitet die DFB-Elf in Mönchengladbach die Partie gegen Weißrussland und kann schon einen weiteren großen Schritt Richtung Qualifikation machen. Die Nordiren sind zeitgleich gegen die Niederlande gefordert.

Nichtsdestotrotz steht für die deutsche Nationalmannschaft ein wichtiges Spiel in der Heimspielstätte der Adlerträger an, egal wie die Partien am 16. November ausgehen.

Teilen
Funktionen