Eintracht-Torwart Kevin Trapp reist in sein persönliches Trainingslager, um sich bestmöglich auf die Rückkehr zwischen die Pfosten vorbereiten zu können.

Demnach wird der 29-jährige Nationaltorwart in Absprache mit dem Klub zwischen dem 18. November und 3. Dezember 2019 in der renommierten Aspire Academy unter bester sportlicher und medizinischer Betreuung in Doha trainieren. Trapp hatte sich beim 2:1-Auswärtssieg bei Union Berlin am 27. September einen Anriss der Rotatorenmanschette in der linken Schulter zugezogen.

Teilen
Funktionen