Das Saisonhighlight rückt immer näher! Am Samstagabend trifft Eintracht Frankfurt im DFB-Pokalfinale auf den FC Bayern München. Ein Ausblick auf die Planungen und Events in der Finalwoche.

Nur noch wenige Tage, dann steht in Berlin das Pokalfinale an.
Nur noch wenige Tage, dann steht in Berlin das Pokalfinale an.

Die Bundesligasaison 2017/18 ist Geschichte. Jetzt blickt alles auf das Pokalfinale am Samstag nach Berlin, wenn Eintracht Frankfurt auf den Rekordmeister FC Bayern München trifft. Die Vorbereitungen auf Berlin und die Rückkehr der Adler ist bereits in vollem Gange.

Adler-Tross hebt Donnerstag ab

Öffentliche Trainingseinheiten an der Commerzbank-Arena gibt es vor dem DFB-Pokalfinale keine mehr. Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag wird normal trainiert - aber ohne Öffentlichkeit. Pressekonferenzen sind für diese Woche hingegen gleich zwei Stück anberaumt: Am Dienstag wird sich Marco Russ den fragenden Reportern stellen, einen Tag später sitzt Kevin-Prince Boateng auf dem Podium - beide Pressekonferenzen werden wie gewohnt auf EintrachtTV ab 14 Uhr live zu sehen sein. Am Donnerstagnachmittag sind die Vorbereitungen in Frankfurt abgeschlossen: Dann hebt der Adler-Tross ab und startet die Rückkehr nach Berlin.

Einstimmung am Freitag, Fantreff am Samstag

Am Freitagmorgen um 10.15 Uhr startet der Pokalexpress mit vielen ehemaligen Pokalhelden, Vereinslegenden wie Armin Kraaz und Mitarbeitern Richtung Berlin. Während der Express rollt, steht in der Hauptstadt um 13 Uhr die große Pressekonferenz mit beiden Trainern Niko Kovac und Jupp Heynckes sowie den Spielführern David Abraham und Thomas Müller auf dem Plan. Um 18.15 Uhr betreten die Adlerträger das erste Mal den Rasen des Olympiastadions: Niko Kovac wird hier mit seinen Mannen das offizielle Abschlusstraining abhalten. Aufs Finale entsprechend eingestimmt wird sich bereits am späten Freitagabend: Im Westhafen von Berlin werden alle Ehrengäste, Partner und Sponsoren sowie ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt gebührend empfangen. Am Finaltag selbst bietet Eintracht Frankfurt seinen Anhängern auch in diesem Jahr einen zentralen Treffpunkt mit einem entsprechenden Rahmenprogramm. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr kann der Breitscheidplatz als Anlaufstelle genutzt werden, um sich bei kühlen Getränken und jeder Menge Musik-Acts auf das Pokalspiel einzustimmen. Das ist aber nicht die einzige Fanattraktion am Pokalfinaltag - Boots- und Busfahrten auf der Spree und in Berlin werden ebenfalls angeboten.

Teilen
Funktionen