Wie die ersten drei internationalen Aufgaben überträgt NITRO auch das Rückspiel gegen den FC Vaduz live.

Wie schon beim Hinspiel: Auch die zweite Partie gegen den FC Vaduz wird live auf NITRO zu sehen sein.
Wie schon beim Hinspiel: Auch die zweite Partie gegen den FC Vaduz wird live auf NITRO zu sehen sein.

Der Privatsender hatte bereits Ende Mai angekündigt, die Eintracht auch 2019/20 auf ihrer Reise durch Europa zu begleiten. Die Übertragung der Heimspiele ist garantiert, auch die bisherigen Gastspiele waren beim privaten Free-TV-Sender zu sehen.

Am Donnerstag folgt Live-Spiel Nummer vier von möglicherweise sechs! Denn nach dem 5:0 im Hinspiel in Vaduz sind die Play-offs zum Greifen nah. Zum jetzigen Zeitpunkt bereits gesichert ist, dass NITRO bei einem Weiterkommen der Frankfurter das Heimspiel live zeigen wird. Die Übertragungsrechte für das Auswärtsspiel können erst finalisiert werden, wenn der Gegner endgültig feststeht.

Anstoß ist am Donnerstag, 20.30 Uhr, die Übertragung beginnt eine Viertelstunde vorher, 20.15 Uhr. Die Moderation übernimmt Laura Wontorra, kommentieren wird Marco Hagemann.

Teilen
Funktionen