Festgestanden hatte, dass NITRO die Heimspiele übertragen würde. Nun gab der Privatsender bekannt, dass auch das Hinspiel in Vaduz live zu sehen sei.

Experte Roman Weidenfeller und Moderatorin Laura Wontorra begleiteten die Eintracht mit NITRO bereits durch die vergangene Europapokalsaison.
Experte Roman Weidenfeller und Moderatorin Laura Wontorra begleiteten die Eintracht mit NITRO bereits durch die vergangene Europapokalsaison.

Seit Donnerstagabend steht nicht nur der Gegner in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League fest, sondern auch, dass NITRO beide Partien der Eintracht gegen den FC Vaduz live übertragen wird! Bislang war die Übertragung des Rückspiels sicher gewesen.

Der private Free-TV-Sender bleibt damit wie Ende Mai angekündigt am Ball und begleitet die Hessen wie in der Vorsaison von der ersten Stunde an durch den internationalen Wettbewerb.

Das Hinspiel findet am Donnerstag, 8. August, um 20.30 Uhr, statt, Übertragungsbeginn ist um 20.15 Uhr. Das Rückspiel zuhause eine Woche später am 15. August beginnt um 20.30 Uhr, NITRO sendet ab 20.15 Uhr.

Teilen
Funktionen