Eintracht Frankfurt trauert um Jaroslaw Biernat, der am 20. April nach schwerer Krankheit im Alter von 58 Jahren verstorben ist.

Jaroslaw Biernat blieb der Eintracht bis zuletzt tief verbunden.
Jaroslaw Biernat blieb der Eintracht bis zuletzt tief verbunden.

Jaroslaw Biernat kam 1986 von Pogon Stettin an den Riederwald. Im Oktober 1987 ging er für ein Jahr auf Leihbasis zu Union Solingen, 1988/89 stand er wieder im Kader der Eintracht. Insgesamt absolvierte Jaroslaw Biernat 15 Pflichtspiele für die Eintracht, in denen er ein Tor erzielte. 1989 wechselte er zunächst zur SpVgg Bayreuth, später zu Preußen Krefeld und der SG Düren 99. Zuletzt engagierte sich Biernat beim Dürener Spielverein 06. Der Eintracht blieb Jaroslaw Biernat immer verbunden, zuletzt besuchte er im November 2016 das Spiel gegen den 1. FC Köln.

Teilen
Funktionen