Vorbehaltlich einer möglichen Endspielteilnahme in der UEFA Europa League wird die Eintracht vom 22. bis zum 27. Mai auf China-Tour gehen.

Die Eintracht plant für Ende Mai eine Saisonabschlussreise nach China.
Die Eintracht plant für Ende Mai eine Saisonabschlussreise nach China.

Eintracht Frankfurt wird - vorbehaltlich einer möglichen Endspielteilnahme in der UEFA Europa League - seinen Saisonabschluss in Foshan und Hongkong bestreiten. Vom 22. bis 27. Mai 2019 wird die Mannschaft von Trainer Adi Hütter auf China-Tour gehen und dabei auf den VfL Wolfsburg treffen.

Die Adlerträger werden dabei zunächst Halt in Foshan machen, wo neben einem öffentlichen Training zudem am 24. Mai unter organisatorischer Unterstützung der Agentur Match IQ ein Spiel gegen den Bundesligakonkurrenten aus Niedersachsen im dortigen Century Lotus Stadium ausgetragen wird. Im weiteren Verlauf der Tour, auf der die Eintracht neben ihrer eigenen Rolle als international ausgerichteter Verein auch eine Botschafterrolle für die Bundesliga übernimmt, wird das Team die Stadt Hongkong besuchen.

"Feierlicher Abschluss"

Sportvorstand Fredi Bobic: "Die DFL unternimmt sehr viel, um die Wahrnehmbarkeit der Bundesliga in China zu erhöhen. Davon profitieren alle Vereine, und wir sehen unsere Aufgabe darin, dieses Vorhaben mit unserer Präsenz zu unterstreichen. Das Nützliche verbinden wir mit dem Angenehmen und werden mit unserer Mannschaft den Saisonabschluss in Hongkong feierlich begehen."

Axel Hellmann, Vorstandsmitglied bei Eintracht Frankfurt, sagt: "China ist für uns ein wichtiger Zielmarkt. Der Saisonabschluss unserer Profimannschaft in China zahlt voll und ganz in die Internationalisierungsstrategie der DFL ein, die wir damit gerne tatkräftig unterstützen."

"Challenger Tour China 2019"

"Challenger Tour China 2019" ist nicht nur der Titel der DFL-Tour, sondern auch die zentrale Botschaft des Besuchs, denn mit Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg reisen zwei Herausforderer aus der Bundesliga, die in der Saison 2018/19 direkte Konkurrenten um die internationalen Plätze sind, für ein direktes Duell nach Foshan. Auch vor dem Spiel werden sich die beiden Klubs abseits des Platzes sowohl kulturellen als auch sportlichen Herausforderungen gegenübergestellt sehen.

Noch vor Beginn der Tour im Mai werden Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg am Montag, 22. April 2019 um 20.30 Uhr, in Wolfsburg zum Bundesligaduell aufeinandertreffen.

Teilen
Funktionen