Am Sonntag noch nichts vor? Eintracht Frankfurt bietet dir zusammen mit NicNac’s die Lösung für die #stayathome-Zeit.

Die vier Spiele des Show Matches werden in zwei Teilen ausgetragen: Während die ersten zwei Spiele in kompetitiven Rahmen stattfinden, werden die letzten beiden in speziellen Modi gespielt.
Die vier Spiele des Show Matches werden in zwei Teilen ausgetragen: Während die ersten zwei Spiele in kompetitiven Rahmen stattfinden, werden die letzten beiden in speziellen Modi gespielt.

Am Sonntag, 12. April, tritt das League of Legends-Team der Eintracht gegen die renommierte deutsche eSports-Organisation Ad Hoc Gaming an. Das LoL-Team von Ad Hoc Gaming zählt zu einer der erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland und ist derzeit in der höchsten deutschen Spielklasse, der Prime League Pro Division, vertreten. Hier können sich nicht nur die Adler mit den besten Spielern Deutschlands messen, sondern sorgen gleichzeitig auch für euch als Zuschauer für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung in dieser herausfordernden Zeit. Denn die vier Spiele des Show Matches werden in zwei Teilen ausgetragen: Während die ersten zwei Spiele in kompetitiven Rahmen stattfinden, werden die letzten beiden in speziellen Modi gespielt. Um welche es sich dabei handelt, verraten wir an dieser Stelle noch nicht – gespannt sein und einschalten! Tragt euren Teil bei, gemeinsam einen abwechslungsreichen Sonntagabend zu verbringen – dann sind unterhaltsame Interaktion, Spiel, Spaß und Spannung sind vorprogrammiert!

Das ganze Format wird von den bekannten League of Legends-Gesichtern „Sola“ und „unlckyme“ begleitet und kommentiert. Die beiden sind unter anderem als Spieler für das „Spandauer Inferno“ sowie für ihre Streams auf Twitch bekannt.

Das Show Match wird am Sonntag, ab 17 Uhr, auf dem Twitch Kanal von Eintracht Frankfurt eSports übertragen.


Teilen
Funktionen