Bevor es im Olympiastadion richtig zur Sache geht, stimmt der Fantreff in Berlin die SGE-Anhänger auf das Pokalfinale ein. Am Samstag um 10 Uhr beginnt auf dem Breitscheidplatz ein bunt gemischtes Programm.

Zur Einstimmung auf das Finale und einen hoffentlich historischen Fußballabend bietet Eintracht Frankfurt seinen Anhängern auch in diesem Jahr einen zentralen Treffpunkt mit buntem Rahmenprogramm. Für alle Frühangereisten kann der Breitscheidplatz am Tag vor dem Finale, 18. Mai, in der Zeit von 12 bis 20 Uhr als erster Anlaufpunkt genutzt werden, um sich bei kühlen Getränken, Frankfurter Lebensgefühl und Eintracht-Fanartikeln auf das Pokalwochenende einzustimmen.

Interviews, Musik-Acts und gute Stimmung

Am Finaltag selbst öffnet der Fantreff bereits um 10 Uhr seine Pforten. Das Bühnenprogramm wird um 12 Uhr offiziell durch Moderator Mirko Förster eröffnet, der durch einen unterhaltsamen Tag führen wird. Neben Auftritten von Vereinspräsident Peter Fischer, Vorstand Oliver Frankenbach oder Markenbotschafter Uli Stein werden Pokalhelden auf Fragen von Axel Hoffmann davon berichten, wie es sich anfühlt, den DFB-Pokal nach Frankfurt zu holen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem die Frankfurter Rapper "Celo & Abdi" und "Hanybal", Schlagermusiker "Roy Hammer" sowie der Frankfurter Reggae-Künstler "General Schoppe" mit "Soundbwoys Destiny". Abgerundet wird das Bühnenprogramm vom Frankfurter DJ "DJ Dag". Selbstverständlich wird auch Eintracht-Maskottchen Attila die Fans mit seiner Anwesenheit auf das Finale einstimmen. Der Fantreff wird für alle Daheimgebliebenen natürlich per Livestream in Partnerschaft mit unserem Hauptsponsor Ideed auf EintrachtTV zu sehen sein. 

Das Bühnenprogramm im Überblick:

  • 12 Uhr Beginn und Begrüßung durch Moderator Mirko Förster
  • 12.10 Uhr Auftritt des Künstlers Philipp Schäfer aka "City Ghost"
  • 12.15 Uhr Live-Auftritt der Frankfurter Rapper "Caser Nova" und "Meezy"
  • 12.45 Uhr Interview mit Markenbotschafter Uli Stein
  • 13 Uhr Live-Auftritt des Frankfurter Schlagermusikers "Roy Hammer"
  • 13.10 Uhr Gemeinsamer Auftritt der Pokalsieger von 1988 und weiterer Pokalhelden sowie Falkner Norbert Lawitschka mit Steinadler Attila
  • 13.30 Uhr Live-Auftritt der Frankfurter Rapper "Celo & Abdi" und "Hanybal"
  • 14.05 Uhr Auftritt des Comic-Zeichners Michael Apitz
  • 14.15 Uhr Live-Auftritt der Frankfurter Reggae-Künstler "General Schoppe" mit "Soundbwoys Destiny"
  • 14.35 Uhr Grußwort von Finanzvorstand Oliver Frankenbach
  • 14.45 Uhr Auftritt von Präsident Peter Fischer
  • 15 Uhr Grußwort von Oberbürgermeister Peter Feldmann
  • 15.05 Uhr Live-Auftritt des Frankfurter DJs "DJ DAG"
  • 15.50 Uhr Kaderaufstellung
  • 15.55 Uhr Verabschiedung durch Mirko Förster
  • 16 Uhr Ende des Bühnenprogramms
  • 18 Uhr Veranstaltungsende

Frankfurt-Style im Nike-Store

Rund um das Pokalfinale können Eintracht-Fans ihren perfekten Eintracht-Style finden, denn in Berlin gibt es exklusive Fanartikel, die es nur vor Ort gibt! Ein Besuch im Nike Store in der Tauentzienstraße 9, an unseren Verkaufsständen am Breitscheidplatz (18.-19. Mai), auf dem DFB-Fanfest am Olympiastadion und ab Einlass auf dem Stadiongelände (19. Mai) lohnt sich für Eintrachtler allemal. Zudem wird am Tag vor dem Finale, 18. Mai, der vereinseigene Sender EintrachtTV eine Pokal-Spezialssendung im Nike-Store produzieren. Bis einschließlich Freitag werden hier auch der DFB-Pokal ausgestellt, Maskottchen Attila zu Besuch sein und Interviews mit Eintracht-Legenden geführt.

Ob mit Bus oder Boot

Einen besonderen Blick auf Berlin bekommen Eintracht-Fans am Tag des Finales von der Spree aus, denn unser Hauptsponsor Indeed lädt zu einer Rundfahrt ein. Los geht es am Ableger "Haus der Kulturen der Welt", nur einen kurzen Fußmarsch vom Berliner Hauptbahnhof und vom Kanzleramt entfernt. Die erste Tour startet um 09:30 Uhr und lädt zu einer rund 60-minütigen Spreefahrt ein. Weitere Abfahrtszeiten können dem Eintracht-Stadtplan entnommen werden. Die Fahrten sind für alle Eintracht-Anhänger kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Mitnahme. Zustieg geht nur nach Verfügbarkeit. Aber nicht nur mit dem Boot, sondern auch mit dem Bus kann Berlin erkundet werden. Zwei Doppeldecker im Eintracht-Indeed-Look laden zu einer Stadtrundfahrt durch Berlin ein. Die erste Tour startet um 10 Uhr in der llse-Schaeffer-Straße / Ecke Ella-Trebe-Straße- fußläufig vom Hauptbahnhof - und zeigt in circa 30 bis 45 Minuten die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bis 17 Uhr fahren die Busse dann im ca. 30-minütigen Takt vom genannten Standort. Die Fahrten sind für alle Eintracht-Anhänger kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Mitnahme. Die Touren um 16:30 und 17 Uhr enden am Olympiastadion.

Der Adlerhorst - Anlaufstelle für Eintracht-Fans

Für Fragen zu unseren Angeboten und Aktionen rund um das Pokalfinale finden Eintracht-Fans am Samstag in der Zeit von 9-17 Uhr sowohl am Hauptbahnhof Berlin (Ausgang Washingtonplatz) als auch am Bahnhof Zoo unser Team, das gerne weiterhilft und zudem eigens produzierte Eintracht-Stadtpläne mit allen wichtigen Informationen rund um das Pokalwochenende verteilt. Wer Berlin entdecken möchte, aber gleichzeitig auch das Geschehen am Breitscheidplatz nicht verpassen will, für den haben wir einen Livestream vorbereitet. So können Eintracht-Fans in der Stadt unterwegs sein und den Fantreff via Smartphone hautnah erleben. Hierzu am Finaltag einfach unseren Social-Media-Kanälen folgen. Ein Public Viewing ist nicht Bestandteil des Fantreffs am Breitscheidplatz. Dieses findet in der heimischen Commerzbank-Arena in Frankfurt statt. Alle Informationen hierzu finden sich HIER.

Teilen
Funktionen