Die Eintracht tritt in der zweiten Runde des DFB-Pokals auswärts am Mittwoch, 30. Oktober, 20.45 Uhr, beim FC St. Pauli an.

Das Zweitrundenspiel zwischen dem FC St. Pauli und Eintracht Frankfurt ist seit Mittwoch zeitgenau terminiert.
Das Zweitrundenspiel zwischen dem FC St. Pauli und Eintracht Frankfurt ist seit Mittwoch zeitgenau terminiert.

Die Paarungen hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereits am vergangenen Sonntag ermittelt. Als letztes Duell lag die Konstellation mit dem Zweitligisten FC St. Pauli und dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt in der Lostrommel.

Am Freitagvormittag gab der DFB die zeitgenauen Anstoßdaten bekannt. Demnach treten die Hessen am Mittwoch, 30. Oktober, 20.45 Uhr, am Millerntor-Stadion an. Der Hamburger Traditionsverein hatte sich in der 1. Runde beim VfB Lübeck mit 4:3 im Elfmeterschießen durchgesetzt und rangiert in der 2. Bundesliga nach dem dritten Spieltag auf Platz 17.

Informationen zur Ticketvergabe folgen in Kürze.

Teilen
Funktionen