Am Sonntag verabschiedet sich mit der U17 das letzte Leistungsteam in die Winterpause. Zuvor wartet beim FC Augsburg in mehrfacher Hinsicht eine Herausforderung.

Cheftrainer Jan Fießer möchte mit der U17 in Augsburg die 20-Punkte-Marke knacken.
Cheftrainer Jan Fießer möchte mit der U17 in Augsburg die 20-Punkte-Marke knacken.

So befinden sich die achtplatzierten Riederwälder im Vergleich zum Vierten aus der Fuggerstadt zumindest nicht in der Favoritenrolle, zumal das jüngste Last-Minute-2:3 zuhause gegen Greuther Fürth nicht nur aufs Gemüt und Punktekonto schlug, sondern auch zwei Platzverweise nach sich zog. Trotzdem reisen die Hessen vor dem letzten Spiel 2019 nochmal voller Tatendrang zu den knapp 360 Kilometer entfernten bayerischen Schwaben und möchten auf die von Cheftrainer Jan Fießer gesehenen „Leistung und den Kampf in der ersten Halbzeit“ anknüpfen. Los geht’s am Sonntag, um 11 Uhr.

Zum Vorbericht.

Teilen
Funktionen