Der Transfer von Daichi Kamada zur Eintracht ist perfekt. Der 20-jährige Japaner erhält einen Vierjahres-Vertrag bei der SGE.

Nach überstandenem Medizincheck ist der Transfer von Daichi Kamada zur Eintracht perfekt
Nach überstandenem Medizincheck ist der Transfer von Daichi Kamada zur Eintracht perfekt

Der japanische Mittelfeldspieler Daichi Kamada hat den Medizincheck bei den Adlern bestanden und erhält einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Kamada, der aus der japanischen J-League an den Main wechselt, hatte erst am vergangenen Sonntag das letzte Spiel für seinen ehemaligen Club Sagan Tosu absolviert. „Daichi bringt großes Potential mit, wir haben uns viele seiner Spiele angesehen“, unterstreicht Sportvorstand Fredi Bobic. „Mit ihm sind wir im offensiven Mittelfeld noch variabler.“

Daichi Kamada wird am kommenden Samstag, 1. Juli, zum Trainingsauftakt in Dreieich erwartet. „Ich freue mich sehr auf meine neuen Kollegen“, so der 20-Jährige. „Allerdings geht das jetzt alles schon sehr schnell. Erst am Sonntag habe ich mich verabschiedet, und nun beginnt direkt ein neues Leben. Das ist total aufregend und eine fantastische Chance, die ich bestmöglich nutzen möchte.“


Teilen
Funktionen