Nitro wird in der zehnten Folge der Doku "Countdown für Europa" wieder umfassend über Eintrachts Reise durch die Europa League berichten.

Kevin Trapp spielt in der zehnten Folge von "Countdown für Europa" eine wesentliche Rolle.
Kevin Trapp spielt in der zehnten Folge von "Countdown für Europa" eine wesentliche Rolle.

Stürmische Zeiten in Frankfurt. Sturm Eberhard rast über die Mainmetropole hinweg und die Eintracht stürmt weiter ungeschlagen durch das Fußballjahr 2019 - sowohl in der Bundesliga als auch in der UEFA Europa League. Und damit das so bleibt, lässt sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen. Torwarttrainer "Moppes" Petz, selber jahrelang Zweitliga-Torhüter, hält die Konzentration bei seinen drei Schützlingen hoch. Hinter Heimkehrer Kevin Trapp und Dänemarks Nationalkeeper Frederik Rönnow, ist Eintracht Urgestein Jan Zimmermann die derzeitige Nummer drei.

Während Jan Zimmermann seit Kindesalter bei der Eintracht ist, wechselte Martin Hinteregger erst im Winter auf die letzte Minute an den Main. Dennoch hat sich der Innenverteidiger schnell einen Stammplatz erkämpft. Als die Anfrage kam, musste er nicht lang nachdenken. Darüber und noch viel mehr spricht die Abwehrkante in der neuen Folge von Countdown für Europa. 

Teilen
Funktionen