Eintracht Frankfurts Innenverteidiger hat sich im vergangenen Spiel gegen den SV Werder Bremen schwer verletzt und wird schon am Dienstag operiert.

Das sind bittere Neuigkeiten! Der mexikanische Nationalspieler Carlos Salcedo musste bei der Heimspielpremiere am vergangenen Samstag gegen SV Werder Bremen verletzt ausgewechselt werden. Jetzt steht die Diagnose fest: Carlos hat sich das vordere Syndesmoseband gerissen. Bereits am morgigen Dienstag steht die Operation an. Wir wünschen Carlos alles Gute für die Operation und eine hoffentlich schnelle Genesung!

Teilen
Funktionen