Im Rahmen der vergangenen beiden Neujahrsempfänge der Fanclubs von Eintracht Frankfurt kam durch den Verkauf von Getränken sowie den Verkauf von Tombolalosen eine beachtliche Summe zusammen.

Diese möchten die Eintracht Frankfurt Fanbetreuung und der Eintracht Frankfurt Fanclubverband gerne zu gleichen Teilen an zwei Organisationen in Frankfurt spenden, die das Geld in diesen Tagen und Wochen noch dringender benötigen als schon zuvor: die Teestube Jona und die Frankfurter Tafel. Beide erhalten daher eine Spende von je 5400 Euro.

Die Teestube Jona zählt zu den ältesten Einrichtungen für Menschen in schwierigen Lebenssituationen im Frankfurter Bahnhofsviertel und steht den Menschen unterstützend mit Rat und Tat zur Seite.

Die Frankfurter Tafel unterstützt bedürftige Menschen durch die Ausgabe von Lebensmitteln und Speisen. Circa 24.500 bedürftige Frankfurter Bürgerinnen und Bürger profitieren hiervon aktuell in Frankfurt.

Ein Dank gilt allen Eintrachtlern, die durch ihren Besuch des Neujahrsempfangs und den Kauf von Getränken und Losen diesen Spendenbetrag ermöglicht haben. Ebenso den Getränkepartnern Krombacher, Coca-Cola, Possmann und Rosbacher für die kostenlose Bereitstellung der Getränke.

Solltet ihr weiterhin eine der Organisationen unterstützen wollen, findet ihr nachfolgend die jeweilige Kontoverbindung:

Für die Teestube Jona, Spenden bitte an:

Projektgruppe Bahnhofsviertel e.V.
IBAN: DE52 5005 0201 0000 2919 51

Für die Frankfurter Tafel, Spenden bitte an:

Frankfurter Tafel e.V.
IBAN: DE91 5019 0000 0077 0089 26

Teilen
Funktionen