Neben dem Vorstandsmitglied der Eintracht kommen unter anderem auch zwei Stadiontätowierer zu Wort. Die Eintracht geht nun mal unter die Haut...

Schon gewusst: In der Commerzbank-Arena kann man sich mittlerweile sogar tätowieren lassen. Philipp „Blackworks“ und Zana-Guja, zwei Stadiontätowierer, berichten über ihre Arbeit. Vom BVB ist Frank zu Gast, der das Projekt „Uns verbindet Borussia“ vorstellt. Zum krönenden Abschluss tritt Vorstandsmitglied Axel Hellmann auf der Waldtribüne auf, ehe es traditionell die Mannschaftsaufstellungen gibt.

  • Wo? Bühne am Medienturm Ost gegenüber dem Eintracht Frankfurt Museum.
  • Wann? 16.45 Uhr bis 17.30 Uhr (immer 45 Minuten nach Stadionöffnung).

Das Programm auf der Waldtribüne in der Übersicht

  • 16.45 Uhr: Anpfiff mit Doc & Beve.
  • 16.50 Uhr: Docs historische Sprechstunde mit Doc Hermann & dem Exponat der Woche. 
  • 16.55 Uhr: Philipp „Blackworks“und Zana-Guja, Stadiontätowierer.
  • 17.05 Uhr: Frank von „Uns verbindet Borussia“.
  • 17.10 Uhr: Vorstandsmitglied Axel Hellmann.
  • 17.25 Uhr: Elf des Tages

Rund um das Dortmund-Spiel im Museum

Vor der Bundesligapartie gegen Borussia Dortmund öffnet das Eintracht Frankfurt Museum am Sonntag um 16 Uhr. Um 16.30 Uhr startet eine Führung zum Thema „Die Eintracht und der BVB“, zu der Gästefans herzlich willkommen sind. Der Eintritt in das Museum beträgt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Besucher des Museums müssen eine gültige Karte für die Bundesligapartie besitzen. Nach Spielende ist das Museum nochmals geöffnet.

  • Öffnungszeiten: 16 bis 18 Uhr und nach Spielende.
  • Führung: 16.30 Uhr „Die Eintracht und der BVB“.

Teilen
Funktionen