Vor der schwierigen Aufgabe beim VfL Wolfsburg spricht Cheftrainer Niko Kovac über die wiedererstarkten Wölfe, die Zielsetzung für das erste Auswärtsspiel des Jahres und Neuzugang Marijan Cavar.

Niko Kovac über…

… die Personalsituation vor dem Gastspiel beim VfL Wolfsburg: "Wir haben einen Großteil unserer Spieler an Bord. Während Simon Falette nach seiner Gelbsperre wieder dabei ist, wird Marco Russ vermutlich noch etwas Zeit brauchen. Auch Marco Fabián muss weiter an seiner Fitness arbeiten. Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, muss aber bei 100 Prozent sein. David Abraham fällt weiterhin aus. Er arbeitet fleißig, sitzt viel auf dem Fahrrad und macht verschiedene Kraftübungen. Wir erwarten ihn sehnsüchtig zurück, müssen aber geduldig sein und abwarten."

… die vielen Alternativen im Kader: "Wer bei uns zum Einsatz kommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir versuchen generell, unsere Überlegungen für ein Spiel durchzubringen. Aber man muss sich auch immer ein Stück weit am Gegner orientieren. Was dieser für Möglichkeiten hat oder ob man mal für Überraschungen sorgen kann. Andererseits bewerte ich das, was ich tagtäglich sehe. Jeder Spieler hat immer wieder die Chance, sich im Training und im Spiel anzubieten. Wenn ich der Meinung bin, dass jemand bessere Leistungen als ein anderer abliefert, ist es ganz legitim, diesem dann den Vorzug zu gewähren. So war es zuletzt auch bei Timothy Chandler. Nun hat Jetro Willems zum Beispiel im Training auch eine gute Reaktion gezeigt. Er hat so gearbeitet, wie ich mir das vorstelle."

… den kommenden Gegner VfL Wolfsburg: "Man erkennt, dass unter dem neuen Trainer Martin Schmidt wieder Kontinuität reingekommen ist. Es ist schwierig, gegen Wolfsburg zu gewinnen. Ähnlich wie bei uns ist es auch gegen Wolfsburg immer ein schmaler Grat. Sie sind oft nah dran, Spiele zu gewinnen, aber auch nah dran, sie zu verlieren. Sie stehen hinten gut und verfügen vorne dank Spielern wie Daniel Didavi, Divock Origi oder Yunus Malli über viel Qualität."

… die Zielsetzung für das Wolfsburg-Spiel: "Wir werden alles reinhauen, was wir haben. Wir wollen nach dem unnötigen Punktverlust in der vergangenen Woche nun unbedingt etwas Zählbares mitnehmen. Das ist wichtig, um Abstand zu den unteren Tabellenregionen zu vergrößern. Wir haben eine gute Auswärtsquote, die uns optimistisch stimmt. Ich bin zuversichtlich, dass wir ein gutes Spiel hinlegen werden. Aber es wird auch sehr eng werden."

… Neuzugang Marijan Cavar: "Marijan ist ein sehr talentierter Spieler, der im Mittelfeld auf der Sechser- oder Achterposition zum Einsatz kommen kann. Er ist stark am Ball und besitzt viel Potenzial. Wir sehen Qualitäten in ihm, die wir weiterentwickeln möchten. Mit ihm haben wir einen guten Fang gemacht, und ich wünsche mir, dass er so schnell wie möglich Fuß fasst. Nachdem Mirjan zuletzt vor allem Erfahrungen in der U21-Nationalmannschaft gesammelt hat, wird er nun mit dem A-Nationalteam eine Reise in die USA antreten. Wenn er davon Anfang Februar zurückkehrt, stößt er zu uns und nimmt das Training auf." 

Teilen
Funktionen