Das dritte Gruppenspiel der UEFA Europa League der Eintracht wird sowohl von Streamingdienst DAZN als auch von RTL Nitro übertragen. Bei DAZN könnt ihr sofort den Gratismonat testen.

Wer alle Spiele der Frankfurter Eintracht in der UEFA Europa League live sehen möchte, der sollte sich ein DAZN-Abo zulegen. Denn seit dieser Saison ist der Streamingdienst die Heimat der UEFA Europa League. Mit DAZN verpasst ihr keine Sekunde der Eintracht in der UEFA Europa League - alle 205 Partien des Wettbewerbs werden dort live gezeigt. Mit dem Gratismonat von DAZN könnt ihr in diesem Zeitraum also alle Spiele der Eintracht in der UEFA Europa League live verfolgen.

So beispielsweise auch das Match am Donnerstagabend, welches die Eintracht-Anhänger wieder zum Europapokal-Fest machen werden. Dann bestreitet die Hütter-Elf in der Gruppenphase der UEFA Europa League ihr zweites Heimspiel - Gegner wird der zypriotische Klub Apollon Limassol sein. Live zu sehen natürlich bei DAZN und im Free-TV bei RTL Nitro.

So funktioniert, bekommt und installiert ihr DAZN

DAZN kann auf nahezu jedem Smart TV oder Laptop genutzt werden. Aber auch Fernseher ohne Internet können DAZN empfangen, wenn sie einen Anschluss für eine Spielekonsole oder beispielsweise einen HDMI-Eingang haben. Alle weiteren Infos zum Steamingdienst DAZN findet ihr im Hilfeartikel.

Und so bekommt ihr DAZN:

  1. Geht auf http://sge.de/daznapollon
  2. Klickt auf "Gratismonat starten" und gebt eure persönlichen Informationen für den Account ein.
  3. Hinterlegt die gewünschten Zahlungsdetails (Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oderGutschein) und klickt auf "Mitgliedschaft beginnen".
  4. Erlebt die Partien von Eintracht Frankfurt, sowie alle anderen Spiele in der UEFA Europa League live und in voller Länge sowie vieles mehr auf DAZN für nur 9,99 Euro im Monat - monatlich kündbar.

Ihr wollt euch DAZN holen, wisst aber noch nicht genau wie? In dem Video anbei erfahrt ihr alles Wichtige, um DAZN auf eurem Smartphone, Tablet, Smart TV, oder Fire TV zu installieren.


Teilen
Funktionen