Nach einem Trainingsunfall besteht nun Gewissheit über den Gesundheitszustand von Allan Souza. Der 21-jährige Brasilianer hat im Training einen Außenbandriss im Knie erlitten.

Die Leihgabe des FC Liverpool hat sich bei einem Trainingsunfall vergangene Woche einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen. Die voraussichtliche Ausfalldauer beträgt rund sechs Wochen. Damit ist das Fußballjahr für den Mittelfeldakteur vorzeitig beendet.

Der Spieler fliegt am morgigen Mittwoch nach England, um wie in solchen Fällen üblich mit dem Mannschaftsarzt seines Stammvereins FC Liverpool die weiteren Therapieschritte abzustimmen.

Eintracht Frankfurt wünscht eine schnellstmögliche Genesung und dass Du im neuen Jahr umso stärker zurückkehrst, Allan!

Teilen
Funktionen