Eintracht Frankfurt leiht Mittelfeldspieler Markus Steinhöfer bis Saisonende an Zweitliga-Spitzenreiter 1.FC Kaiserslautern aus. Am heutigen Mittwochvormittag einigten sich die beiden Vorstandsvorsitzenden der Klubs, Heribert Bruchhagen und Stefan Kuntz, sowie der Spieler auf ein Leihgeschäft bis Juni 2010 ohne Kaufoption.

1.FC Kaiserslautern leiht Markus Steinhöfer aus
1.FC Kaiserslautern leiht Markus Steinhöfer aus

Der 23 Jahre alte Markus Steinhöfer wechselte im Sommer 2008 von Red Bull Salzburg an den Main und erzielte in 37 Bundesligaeinsätzen für die Eintracht drei Treffer. In der Hinrunde dieser Saison kam der gebürtige Franke lediglich auf fünf Einsätze, davon drei von Beginn an. Sein Vertrag beim hessischen Traditionsklub läuft noch bis 2011.

Heribert Bruchhagen, Vorstandschef von Eintracht Frankfurt: „Mit diesem Leihgeschäft möchten wir Markus Steinhöfer die Möglichkeit dazu geben, bis zum Sommer Spielpraxis zu sammeln.“

Teilen
Funktionen