Luka Jovic ist aktuell in aller Munde und folglich Titelthema in der neuen „Eintracht vom Main“.
Luka Jovic ist aktuell in aller Munde und folglich Titelthema in der neuen „Eintracht vom Main“.

Klubmagazin für alle Eintracht-Fans...

Auch in dieser Saison können sich Eintracht-Fans und Vereinsmitglieder auf das Klubmagazin der Eintracht Frankfurt Fußball AG und des Eintracht Frankfurt e.V. freuen. Die "Eintracht vom Main" ist wie gewohnt an verschiedenen Kiosken, Tankstellen, in Lebensmittelmärkten und natürlich in der Commerzbank-Arena erhältlich. Das Magazin erscheint monatlich.

... als Printprodukt und digital

Wer noch näher am Geschehen der großen Eintracht-Familie teilnehmen möchte, der sollte sich das Klubmagazin nicht entgehen lassen. Das über 100 Seiten umfassende Magazin bietet Fans und Freunden von Eintracht Frankfurt monatlich umfangreiche Informationen aus der Welt des Profifußballs, des Nachwuchsleistungszentrums und der 18 Abteilungen des Vereins - mit exklusiven Interviews, spannenden Reportagen und jeder Menge weiterer exklusiver Inhalte. Das Klubmagazin erscheint sowohl als Printausgabe als auch in einer kostenfreien digitalen Variante. Die zahlreichen interaktiven Elemente sowie die Einbindung von audiovisuellen Inhalten machen das Klubmagazin zu einem multimedialen Produkt für Tablet, Smartphone und Desktop.

FAQs zum Klubmagazin

  • Wo kann ich das Klubmagazin erwerben?
    Das Klubmagazin ist an Kiosken, Tankstellen und in Lebensmittelmärkten zu erwerben. Und zwar nicht nur in der Rhein-Main-Region, sondern auch an ausgewählten Verkaufsstellen in (fast) ganz Hessen. Natürlich liegt das Klubmagazin auch in all unseren Fanshops bereit und ist dort auch online bestellbar.
  • Gibt's das Klubmagazin auch am Spieltag?
    Selbstverständlich! Das Klubmagazin wird an den Verkaufswagen mit der Aufschrift "Klubmagazin" auf dem Stadiongelände verkauft, dazu ist es auch im Museum und im Fanshop erhältlich.
  • Kann ich das Klubmagazin auch abonnieren?
    Ja, ab der Sommerpause kann das Magazin wieder  für eine komplette Saison (Juli bis Juni, zwölf Ausgaben) abonniert werden.
  • Was kostet das Klubmagazin?
    Jede Ausgabe kostet zwei Euro. Für Mitglieder und Dauerkarteninhaber ist das E-Magazin kostenfrei. Einfach einloggen und los geht der Lesespaß!
  • Was bietet das Magazin inhaltlich?
    In der Regel umfasst das Klubmagazin 116 Seiten. Auf diesen gibt's Informationen aus der Welt des Profifußballs, des Nachwuchsleistungszentrums und der 18 Abteilungen des Vereins - mit exklusiven Interviews, spannenden Reportagen und jeder Menge weiterer exklusiver Inhalte. 

Das aktuelle Heft: #21 April 2019

Auf 116 Seiten erfahren Vereinsmitglieder, Dauerkarteninhaber und Eintracht-Fans interessante Themen aus der Welt des Profifußballs, des Nachwuchsleistungszentrums und der 18 Abteilungen des Vereins – mit spannenden Interviews, bunten Reportagen und jeder Menge weiterer exklusiver Inhalte. Die aktuelle, druckfrische Printausgabe kostet zwei Euro, die digitale Version als E-Magazin ist gratis.

Titel: Die Vergangenheit, Situation und Perspektiven des Luka Jovic

2017 stieß Luka Jovic als Teenager und unbeschriebenes Blatt zur Eintracht. In dieser Saison hat sich der frischgebackene Vater endgültig zum absoluten Leistungsträger und einem der gefährlichsten Angreifer Europas gemausert. Die „Eintracht vom Main“ hat sich auf eine tiefgründige Spurensuche begeben, lässt zahlreiche Experten und Wegbegleiter zu Wort kommen und hat sich auch im Mannschaftskern nach dem Spieler und Menschen Luka Jovic erkundigt.

Simon Falette spricht über Heimatgefühle

Simon Falette hat sich im vergangenen Jahr entschieden. Er will das Trikot der guineischen Nationalmannschaft tragen. Voller Stolz berichtet er der „Eintracht vom Main“ von seinem Länderspieldebüt im November, dem Spiel im März in Zentralafrika und seiner Bindung zu dem Zwölf-Millionen-Einwohner-Land im Westen Afrikas.

Gelson Fernandes privat

Trainer Adi Hütter bezeichnet ihn als „grundpositiven Menschen“, er spricht sieben Sprachen und ist manchmal auch so etwas wie der Vater der Kompanie. Gelson Fernandes (32) plaudert in der Rubrik Eagles25 über ganz besondere Toren, einen kuriosen Platzverweis und seine früheren Berufswunsch.

Im Fokus: Hockey

Wenige Abteilungen stehen so sehr für das Traditionsbewusstsein bei Eintracht Frankfurt wie die der Hockey-Sportler. 1906 gegründet zählen sind sie die viertälteste Abteilung im Verein. Was sich seitdem alles bei den Schläger-Spezialisten getan hat, erfahrt ihr im Fokus-Thema der „Eintracht vom Main“.

Außerdem im Heft:

  • 120 Jahre: Anlässlich des Vereinsjubiläums rückt die Deutsche Meisterschaft 1959 ins Bewusstsein.
  • Länderspiele: Für zahlreiche Adler standen der Auftakt in die EM-Quali, Testspiele und das eine oder andere Debüt ins Haus.
  • Interview: Ronny Borchers spricht über sein bewegtes Leben – auf und neben dem Platz.
  • Mit der erteilten Baugenehmigung nimmt die neue Geschäftsstelle weiter Formen an. Die Eintracht-Heimat der Zukunft hat einiges zu bieten.
  • eSports: Im Januar ins Leben gerufen hat sich der eSports-Bereich auf vielen Feldern erfreulich entwickelt. Ein erstes Fazit und kleiner Ausblick.
  • Nachwuchsleistungszentrum: Länderspiele, Turnierreisen, Ligaalltag – am Riederwald war zuletzt einiges geboten.
  • Und vieles mehr…

Die digitale Variante ist über Smartphone, Tablet und PC abrufbar. Alle Informationen zum Klubmagazin.

Verkaufsstellen "Eintracht vom Main"

„Eintracht vom Main“ ist in den Eintracht-Fanshops, den Verkaufsstellen am Heimspieltag, im Online-Shop oder an vielen weiteren Verkaufsstellen im Rhein-Main-Gebiet erhältlich.

Verkaufsstellen in Ihrer Nähe können Sie unter www.mykiosk.com abfragen. Alles zur digitalen Version gibt's hier.