Hier gibt's alle relevanten Informationen für alle Eintracht Fans, die sich am Samstag auf den Weg zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg machen.

Die Eintracht Fans werden auch in Wolfsburg wieder zahlreich vertreten sein.
Die Eintracht Fans werden auch in Wolfsburg wieder zahlreich vertreten sein.

Hallo Eintrachtler,

für das Auswärtsspiel in Wolfsburg am Samstag, 20. Januar, wurden uns vom VfL Wolfsburg folgende Fanutensilien genehmigt:

  • 2 Megaphone (Martin Stein & Dino Nezic)
  • 5 Trommeln (bereits vergeben)
  • Kleine Fahnen bis zu einer Stocklänge von 1.5m (max. 3cm Durchmesser)
  • Doppelhalter bis zu einer Stocklänge von 1.5 m (max. 3cm Durchmesser)
  • 5 Schwenkfahnen (über 2m Stocklänge; nach vorheriger Anmeldung bis Freitag, 19. Januar, um 20 Uhr bei julian.schneider(at)eintrachtfrankfurt.de)
  • Banner oder Zaunfahnen (solange der Platz reicht). Werbebanden dürfen nicht überhängt werden.

Nicht erlaubt sind:

  • Blockfahnen

Das Stadion öffnet 90 Minuten vor Spielbeginn um 14 Uhr. Die Gästekasse ist geöffnet und es wird vor Ort noch ca. 200 Tickets geben. Taschen und Rucksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen, können aber direkt am Gästeeingang gegen eine Gebühr von 2 Euro abgegeben werden. Gürteltaschen sind erlaubt. Im Stadion gibt es keine feste Promillegrenze. Der VfL Wolfsburg weißt jedoch daraufhin, dass stark alkoholisierten Personen der Zutritt verwehrt wird. Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt. Spiegelreflexkameras (ohne professionelles Fotoequipment) und Kompaktkameras können mit ins Stadion genommen werden. Videokameras sind nicht erlaubt.

Bezahlen im Stadion:

Das Bezahlen mit Bargeld ist in der Volkswagen Arena nicht möglich. Dies ist nur noch mit der Dauerkarte oder WölfeClub-Karte, der ec-Karte mit Bargeldfunktion (Girocard mit aufladbarem Chip) oder der VfL-Karte möglich. VfL-Karten können gegen eine Pfandgebühr von 10 Euro an den Kassen außerhalb des Stadions, einigen Stationen im Stadion und bei den Payment-Läufern aufgeladen werden. Da es sich um ein so genanntes offenes Payment-System handelt, bei dem der Geldkartenchip aufgeladen wird, kann das verbliebene Guthaben bundesweit an allen Geldkarte-Akzeptanzstellen ausgegeben werden. Das Entladen ist gleichwohl an den Kassen außerhalb des Stadions oder der Hausbank möglich.

Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet ihr in der Stadionordnung.

Im Zuge der Überarbeitung der Stadionordnung wurde der Hausrechtsbereich neu definiert. Dieser umfasst nun auch den gesamten Bereich zwischen der Volkswagen Arena und dem AOK Stadion. Der Aufenthalt für Stadionverbotler ist jetzt nur noch im Bereich der Busparkplätze gestattet. Den Geltungsbereich der Stadionordnung findet ihr HIER.

Anreise mit dem Bus

Für Gästefans, die per Reisebus anreisen, stehen an Spieltagen zahlreiche Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Gästeeingangs zur Verfügung. Die Zieladresse für das Navigationsgerät lautet:

In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg

Anreise mit dem Auto

Für Fans, die mit dem Pkw anreisen, stehen rund um den Allerpark Parkplätze (mit Einschränkungen) kostenlos zur Verfügung. Wir empfehlen, den Wegweisern folgend, die Anfahrt über die A39 und die B188. Diese Route sollte auch bei der Abfahrt gewählt werden, um dem starken Verkehr in der Innenstadt auszuweichen und schnellstmöglich auf die A39 zu gelangen. In der Regel bieten die Navigationsgeräte diesen Weg nicht an.Detaillierte Informationen zur Anreise und zu den Parkmöglichkeiten findet ihr HIER.

Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei.

Am Spieltag sind für euch erreichbar:

  1. Andi Roth (0151 - 62409111)
  2. Julian Schneider (0151-1180 2725)

Allen Eintrachtfans, die sich auf den Weg nach Wolfsburg machen, wünschen wir eine gute An- und Abreise und die ersten Auswärtspunkte im neuen Jahr.

Mit sportlichen Grüßen,

Eure Fanbetreuung

Teilen
Funktionen