Alles was ihr zur Auswärtsfahrt nach München wissen müsst.

Auch beim schweren Auswärtsspiel in München sind wieder mehr als 5.000 Eintracht Fans mit dabei.
Auch beim schweren Auswärtsspiel in München sind wieder mehr als 5.000 Eintracht Fans mit dabei.

Folgende Fanutensilien wurden aus München genehmigt:

  • Ein Megaphon (bereits vergeben)
  • Fünf Trommeln (bereits vergeben)
  • Kleine Fahnen (mit einer Stocklänge bis zu 1.50m, Holzstöcke mit einem Durchmesser bis zu 2cm und Plastikstöcke mit einem Durchmesser bis zu 3cm)
  • Doppelhalter (mit einer Stocklänge bis zu 1,50 m, Holzstöcke mit einem Durchmesser bis zu 2 cm und Plastikstöcke mit einem Durchmesser bis zu 3 cm)
  • Zaunfahnen (Inhalt Eigennamen; solange Platz vorhanden ist)

Ab sofort findet eine separierte Kontrolle von Fanutensilien (Megafon, Trommeln, Doppelhalter, Zaunfahnen) am Eingang Nord statt. Die Kontrolle kann von max. fünf Personen begleitet werden. Für Zaunfahnen, die in Taschen größer Din A4 mitgebracht werden, gilt folgende Regelung: Die Taschen (größer Din A4) müssen am Eingang abgegeben werden. Die Zaunfahnen können dann wahlweise entweder offen mitgenommen werden oder in durchsichtige Plastiktüten umgepackt werden. Wir empfehlen Euch, die Taschen (größer Din A4) nach Möglichkeit direkt im Auto oder Bus zu lassen.

Nur bargeldlose Zahlung in der Arena

Das Stadion öffnet um 13:30 Uhr. Bitte beachtet, dass in der Allianz Arena nur bargeldlose Zahlung möglich ist. Taschen, Tüten, Stoffbeutel und Rucksäcke, die größer als das Format DIN A4 dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Die Gepäckaufbewahrung (bspw. für Taschen größer als DIN A4) befindet sich auf der Esplanade und am Busparkplatz Mitte. Hier der Lageplan dazu. Die Abgabegebühr beträgt zwei Euro. Eine Abgabe am Einlass der Allianz-Arena ist nicht möglich! Gürteltaschen sind erlaubt. Digitalkameras und Fotoapparate (jedoch ausschließlich für den privaten Gebrauch - keine Profi-Ausrüstung) dürfen mitgenommen werden. Eine explizite Promillegrenze gibt es in der Allianz Arena nicht - offensichtlich angetrunkenen beziehungsweise betrunkenen Fans wird der Einlass verweigert. Powerbanks, Selfie Sticks und Flüssigkeiten dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Getränke und Speisen können seit dem letzten Jahr wieder mit in den Gästeblock genommen werden. Sollten Speisen und Getränke auf Zuschauer, unabhängig davon, ob Fans der eigenen Mannschaft oder Bayern-Fans, geworfen werden, wird dies zukünftig wieder untersagt. Die Auf- und Abgänge innerhalb des Gästeblocks sind unbedingt freizuhalten. Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet Ihr in der Stadionordnung.

Anreise und Parken

Der Gästebusparkplatz ist der Busparkplatz Nord. Die Parkgebühr für Busse beträgt 25 Euro. Der Busparkplatz Nord ist am günstigsten über die Anschlussstelle München-Fröttmaning-Nord der Autobahn A99 anzufahren. - PKWs parken in den normalen Parkhäusern (P1 bis P3). Die Parkgebühr für PKWs beträgt 10 Euro. Die Ausfahrt aus den Parkhäusern ist nur mit einer aufgeladenen ArenaCard möglich (Restguthaben mind. 10 Euro). Fahrzeuge, die höher als zwei Meter sind, zum Beispiel Mini-Vans, SUVs (Sport Utility Vehicle), Kleinbusse, Wohnmobile etc., müssen auf den Busparkplätzen parken. Die Parkgebühr für diese Fahrzeuge beträgt 15 Euro. Mehr Infos zum Parken.

Am Spieltag sind für Euch erreichbar:
1. Marc Francis (0160 - 90 589 345)
2. Clemens Schäfer (0170 - 7650124)
3. Andi Roth (0151 - 62409111)
4. Julian Schneider (0151 - 11802725)

Teilen
Funktionen